Rundreise "Neuseeland Entdecker Tour" ab 6.192 €
Rundreise "Neuseeland Entdecker Tour"

Rundreise "Neuseeland Entdecker Tour"

Neuseeland – Aktive Vulkane, naturbelassene Inseln und neuseeländische Geschichte sind nur einige Highlights. Dank ihrer unberührten Landschaften ist Neuseeland ein unvergessliches Naturparadies. Im Grundpaket sind 14 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 01.02.2019 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

  • Themen:

Ihr Reiseablauf

01/02/2019ECONOMY

Frankfurt Main

Christchurch

Deutschland
Frankfurt Main / 20:30
Emirates EK 48 Emirates
29h 30min 1 Zwischenstopp - Dubai Intl (4h 20min)
Neuseeland
(+2) 14:00 Christchurch Intl
03/02/2019 17/02/2019

Neuseeland Entdecker Tour Rundreise

Kategorie Standard

Neuseeland – weiter weg kann ein Urlaubsziel von Deutschland aus gar nicht sein. Aber die lange Reise lohnt sich: Denn hier finden Sie alles, was diese Welt an Natur zu bieten hat – und noch viel mehr. Entdecken Sie Vulkane, raue Küsten, schneebedeckte Alpen, Dschungel, wundersame Kreaturen, malerische Strände, heiße Quellen oder spektakuläre Fjorde. Diese Vielfalt hat nicht nur viele Backpacker und Touristen, sondern auch etliche Filmproduktionen wie z.B. Herr der Ringe auf den grünen Inselstaat im südlichen Pazifik gelockt.

 

Tag 1: Ankunft in Christchurch (A)

Im Laufe des Tages eigene Anreise nach Christchurch / Neuseeland. Am Abend lernen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseleiter kennen, welcher mit Ihnen bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel den weiteren Reiseablauf noch einmal genau besprechen wird.

 

Tag 2: Christchurch – Dunedin (F) (ca. 365 km)

Am Morgen gibt es eine kurze Stadtrundfahrt in Christchurch, bevor wir uns weiter auf den Weg in das schottische geprägte Dunedin machen. Die Route nach Dunedin ist eben und geradlinig wie nirgendwo sonst in Neuseeland. An einem klaren Tag zeigen sich die Südalpen in ihrer ganzen Schönheit. Auf dem Weg besuchen wir die Moeraki Boulders, eine Ansammlung von alten kugelrunden Felsbrocken mit bis zu 4 Metern Umfang. Dunedin ist geprägt von prunkvoller viktorianischer Architektur des 19. Jahrhunderts. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt können Sie die historischen Gebäude, imposanten Kirchen und reich verzierten Häuser der Stadt bewundern. Am frühen Abend steht ein Besuch der Gelbaugen-Pinguin Kolonie auf der Peninsula Halbinsel auf dem Programm.

 

Tag 3: Dunedin – Pukerangi – Te Anau (F) (ca. 420 km)

Nach dem Frühstück erleben Sie am Morgen eine zweistündige Zugfahrt durch die wilde und spektakuläre Taieri River Gorge, über schmiedeeiserne Viadukte und durch Tunnel, die vor über hundert Jahren noch per Hand ausgegraben wurden. Von Pukerangi aus geht es weiter mit Ihrem Guide nach Te Anau. Auf der Fahrt präsentieren sich Ihnen tiefe Flüsse, üppige Felder und Naturparks. Te Anau ist die Pforte zum Fjordland National Park und wunderschön gelegen an den Ufern des Lake Te Anau, wo man über den See zum Mount Luxmore und den Murchison Mountains schauen kann.

 

Tag 4: Te Anau – Doubtful Sound – Queenstown (F) (ca. 180 km)

Als absolutes Highlight der Tour steht heute auf dem Programm – ein Besuch des Doubtful Sounds. Dieser ist zehnmal grösser als der bekanntere Milford Sound und dennoch touristisch weniger entschlossen, was einen Besuch einmalig macht. Auf einer Bootstour können Sie die atemberaubende Kulisse und Artenvielfalt der Pflanzen und Tiere bewundern. Die unberührte Landschaft und die natürliche Stille wird ausschließlich von Vogelgesang oder dem Rauschen der Wasserfälle durchbrochen. Hunderte von Wasserfällen bahnen sich hier ihren Weg durch die schroffen und steil abfallenden Felsformationen. Am späten Nachmittag geht es weiter nach Queenstown, oftmals auch als das St. Moritz von Neuseeland bezeichnet und als selbsternannte Abenteuer-Hauptstadt bekannt. Die Stadt liegt direkt am Ufer des Lake Wakatipu und ist umgeben von Gebirgsketten, den Remarkables.

 

Tag 5: Queenstown – Wanaka – Gletscher (F) (ca. 360 km)

Am frühen Morgen verlassen wir Queenstown nördlich in Richtung Wanaka, gelegen im beschaulichen Mt Aspiring National Park. Auf dem Weg besuchen wir das historische Goldgräberstädtchen Arrowtown sowie die bekannte Kawarau River Bridge wo Sie Bungy Jumpern beim Springen zuschauen können. Von Wanaka aus geht es weiter entlang der kurvenreichen Straße des Haast Passes. Genießen Sie die Wasserfälle und Flusslandschaft auf dem Weg ins „Regenwald Land“.

Der Fox und Franz Josef Gletscher sind einzigartige Überreste aus der letzten Eiszeit. Mächtige Flüsse aus massivem Weiß, stürzen in die Felstäler. Nirgendwo anders in der Welt gibt es Gletscher, die so nah am Meer liegen.

 

Tag 6: Gletscher – Punakaiki – Hanmer Springs (F) (ca. 485 km) **

Heute werden wir die Gletscher bei kurzen Wanderungen näher erkunden. Bei schönem Wetter haben Sie auch die Gelegenheit einen Helikopter Rundflug über die südlichen Alpen- und Gletscherlandschaft zu genießen (optional). Weiter geht es entlang der “wilden Westküste” in Richtung Hokitika, eine Kleinstadt die erstmals im Jahre 1860 besiedelt wurde, nachdem Gold an der Westküste entdeckt wurde. Greenstone (neuseeländische Jade) ist heutzutage der Schatz der Stadt. Sie können in einer Jadewerkstatt zuschauen, wie er geschliffen und geformt wird. Unser nächstes Ziel ist Punakaiki, die Pforte des Paparoa National Park. Dieser ist voll von geheimnisvollen Höhlen, versteckten Flüssen und beeindruckenden Flusstälern umgeben. Die Hauptattraktion in Punakaiki sind die Pancake Rocks, die Pfannkuchenfelsen, welchen wir natürlich auch einen Besuch abstatten. Am Nachmittag verlassen wir die Westküste und fahren entlang des Buller Flusses wieder ins Landesinnere. Es geht hoch in das Gebirge über den Lewis Pass und den Arthur Pass zum heutigen Ziel unserer Reise - Hanmer Springs, einem für seine Thermal Pools bekannten Kurort. Entspannen Sie sich am Abend bei einem Besuch im größten Thermalbad auf der Südinsel Neuseelands (optional).

 

Tag 7: Hanmer Springs – Kaikoura (F) (ca. 140 km) **

Nach dem Frühstück geht es von Hanmer Springs entlang dem Waiau River nach Kaikoura, gelegen zwischen einer atemberaubenden Bergkulisse und dem Pazifischen Ozean. Hier haben Sie erneut die Möglichkeit der neuseeländischen Tierwelt zu begegnen. Auf einer Walbeobachtungstour können Sie mit etwas Glück Pottwale, Zwergwale, Buckelwale, Orcas und auch Delphine sehen. Auf einem Spaziergang am Nachmittag werden Sie - von Ihrem Guide begleitet - auf die Suche nach Fellrobben und Albatrossen gehen.

 

Tag 8: Kaikoura – Picton – Wellington (F / A) (ca. 160 km) **

Am heutigen Tag endet unsere Rundreise auf der Südinsel nach dem gemeinsamen Frühstück. Alle Kunden die das Anschlussprogramm auf der Nordinsel gebucht haben, fahren mit dem deutschsprachigen Guide weiter nach Picton, wo es am frühen Nachmittag auf die Fähre nach Wellington, dem Ausgangspunkt der Nordinselrundreise geht. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel mit Guide und allen Gästen.

 

Tag 9: Wellington – Mt. Bruce – Napier (F) (ca. 330 km)

Am Morgen gibt es eine kurze Stadtrundfahrt in Wellington, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Neuseelands Hauptstadt näher kennenzulernen. Die Fahrt von Wellington nach Napier führt Sie durch das malerische Hutt Valley und über die Rimutaka Range hinab in die Wairarapa Region. Nicht weit davon liegt das Naturschutzgebiet des Mt. Bruce, wo wir die beiden einzigen weißen Kiwis und andere seltene Tiere Neuseelands im Pukaha Mount Bruce Wildlife Centre sehen werden. Am Nachmittag geht es weiter nach Napier. Die Stadt wurde 1931 durch ein schweres Erdbeben fast vollständig zerstört. Es wurde zeitgenössisch wieder aufgebaut und ist heute bekannt als die Art Déco Hauptstadt der Welt. Bei einem Rundgang durch die Stadt können Sie die einzigartige Architektur selbst bestaunen.

 

Tag 10: Napier – Taupo – Rotorua (F) (ca. 230 km)

Genießen Sie auf dem Weg von Napier nach Taupo die fantastische Aussicht auf dem Thermal Explorer Highway. Der Kurort Taupo liegt am Rande des größten Sees Neuseelands. Auf dem Weg von Taupo nach Rotorua besuchen wir die Huka Falls. Hier brechen riesige Wassermassen durch einen schmalen Kanal hinab auf den Waikato Fluss. Rotorua sitzt direkt auf dem pazifischen Ring of Fire und somit ist vulkanische Aktivität ein Bestandteil der Stadt sowohl in der Vergangenheit und auch in der Gegenwart. Erkunden Sie das geothermische Gebiet bei einem Rundgang durch das beeindruckende „Wai-O-Tapu Thermal Wonderland“.

 

Tag 11: Rotorua – Whakatane (F) (ca. 90 km)

Am Morgen entdecken Sie die einzigartige Kultur der Maoris, den Ureinwohnern Neuseelands bei einem Besuch des Thermalgebietes von Te Puia, welches auch Sitz der Maori Holz Kunstschule ist. Im Anschluss steht ein Besuch des Kiwi Encounters auf dem Programm. Hier werden wir einen einmaligen Blick hinter die Kulissen einer Aufzuchtstation des neuseeländischen Nationalvogels werfen. Von Rotorua geht unsere Reise weiter nach Whakatane, das direkt in der spektakulären Bay of Plenty am Pazifischen Ozean gelegen ist. Das warme Wasser dort ist weltberühmt für das Hochseefischen, aber auch für jegliche Wassersportarten. Entspannen Sie sich am Nachmittag am goldenen Strand von Ohope oder erkundigen Sie das Städtchen Whakatane auf eigene Faust.

 

Tag 12: Besuch Vulkaninsel White Island / Mataatua Māori Abend (F / M / A)

Als absolutes Highlight der Tour steht heute auf dem Programm – ein Besuch auf der Vulkaninsel White Island. Knapp 90 Minuten dauert die Bootsfahrt nach White Island, bevor man mit einem Schlauchboot an Land gebracht wird und in Begleitung eines lokalen Guides die unglaublichen Naturwunder erkundet. Auf der Rückfahrt nach Whakatane gibt es an Bord eine leckere Lunchbox. Am frühen Abend besuchen wir den lokalen „Te Mānuka Tūtahi Marae“ und kommen hautnah in Berührung mit der faszinierenden Māori Kultur. Wir helfen unseren Gastgebern bei der Zubereitung des heutigen Abendessen – dem berühmten Hangi – und lernen bei kulturellen Ritualen, einem geführten Rundgang und einer spannenden Lichtershow mehr über die Geschichte des speziellen Ortes und den Ngāti Awa Māoris.

 

Tag 13: Whakatane – Matamata – Farmstay Waikato Region (F / A) (ca. 270 km)

Nachdem wir Whakatane verlassen haben, ist der nächste Stop “Hobbiton”. Erleben Sie Mittelerde hautnah bei einem Besuch auf der malerischen Farm in der Nähe von Matamata, auf welcher sowohl „Der Herr der Ringe“ als auch „Der kleine Hobbit“ gedreht wurden.

Am Mittag geht es weiter zu den Waitomo Caves. In diesen großen Kalksteinhöhlen sind viele Stalaktiten und leuchtende Glühwürmchen zu finden. Übernachten werden Sie heute auf einer typisch neuseeländischen Farm, wo sie gemeinsam mit Ihren neuseeländischen Gastgebern zu Abend essen werden.

 

Tag 14: Waikato Region – Auckland (F) (ca. 200 km)

Genießen Sie die Fahrt von Waitomo nach Auckland durch das weite Farmland der Nordinsel. Sie kommen Auckland näher, sobald Sie am Fusse der Bombay Hills angekommen sind. Auckland, auch bekannt als die Stadt der Segel, liegt zwischen zwei großen Häfen und ist bekannt für jegliche Art von Wassersportaktivitäten und Bootstouren. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die größte Stadt Neuseelands näher kennen.

 

Tag 15: Abreise Auckland (F)

Nach dem Frühstück endet Ihre Rundreise. Sie werden zum Flughafen Auckland gebracht, um von dort aus Ihren Weiter- oder Heimflug anzutreten. Ihr Reiseleiter verabschiedet sich von Ihnen.

 

Mahlzeiten in () angegeben: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

 

Mindestteilnehmerzahl: min.4 Personen max.15 Personen.

Wir behalten uns vor bei allen Rundreisen bis 60 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurückzutreten wenn die publizierte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

 

Gruppenteilung möglich bei Farmstay Übernachtung

 

Hinweis: Als Hauptreisegepäck wird 1 Gepäckstück (max 23 kg) pro Person empfohlen. Hartschalenkoffer (Plastik oder Aluminium) können auf unseren Reisen nicht befördert werden.

Aufgrund örtlicher Gegebenheiten oder unvorhersehbaren Wetterverhältnissen können gegebenenfalls Programmänderungen erforderlich werden. Sollten vorgesehene Aktivitäten aufgrund lokaler wetterbedingter Gegebenheiten vom lokalen Leistungsträger abgesagt werden und somit ausfallen, wird an anderer Stelle eine alternative gleichwertige Aktivität organisiert werden. Rückerstattungen sind daher ausgeschlossen.


** WICHTIGER HINWEIS **

 

Solange der direkte Zugang nach Kaikoura (Nordroute) noch gesperrt ist, wird der Reiseverlauf ab Tag 6 bis Tag 8 umgestellt und geht via Nelson / Abel Tasman nach Picton / Wellington.

 

Tag 6: Gletscher – Punakaiki – Nelson (F) (ca. 505 km)

Tag 7: Abel Tasman National Park Ausflug inkl. Bootsfahrt & Wanderung ex Nelson (F)

Tag 8: Nelson – Picton – Wellington (F / A) (ca. 135 km)


TERMINE 2018/19:

 

Neuseeland Entdecker Tour

Christchurch – Auckland

 

Reisebeginn              Reiseende     

01.04.18                   15.04.18         

13.05.18                   27.05.18         

22.07.18                  05.08.18         

05.08.18                   19.08.18         

09.09.18                  23.09.18         

07.10.18                   21.10.18         

04.11.18                   18.11.18         

02.12.18                   16.12.18         

16.12.18                   30.12.18         

06.01.19                  20.01.19         

03.02.19                   17.02.19         

03.03.19                   17.03.19      


Mehr Info
17/02/2019ECONOMY

Auckland

Frankfurt Main

Neuseeland
Auckland Intl / 14:15
Emirates EK 451 Emirates
29h 20min 1 Zwischenstopp - Dubai Intl (2h 15min)
Deutschland
(+1) 07:35 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Rundreise "Neuseeland Entdecker Tour"
Rundreise "Neuseeland Entdecker Tour"