Selbstfahrer-Rundreise "Costa Ricas Norden" & Baden auf der Nicoya-Halbinsel ab 1.959 €
Selbstfahrer-Rundreise "Costa Ricas Norden" & Baden auf der Nicoya-Halbinsel

Selbstfahrer-Rundreise "Costa Ricas Norden" & Baden auf der Nicoya-Halbinsel

Bei dieser Mietwagenrundreise handelt es sich um eine Tour speziell für diejenigen, die zum ersten Mal Costa Rica besuchen. Sie beinhaltet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Norden des Landes, die in einer Woche besucht werden können. Aktive Vulkane, Regenwald, Dschungelkanäle, Nebelwald, Tiere, Flachland, Berge und sehr freundliche Menschen werden Ihnen den bestmöglichen Eindruck des Landes vermitteln. Im Anschluss geht es an die Pazifikküste, in den kleinen Ort Samará auf der Nicoya-Halbinsel, durch das vorgelagerte Riff perfekt zum Baden geeignet. Im Grundpaket sind 13 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 27.09.2019 mit Abflug ab Frankfurt am 29.02.2020 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

Themen: Costa Rica Selbstfahrer-Rundreise

Ihr Reiseablauf

29/02/2020ECONOMY
Frankfurt Main
San José
Deutschland
Frankfurt Main / 09:40
Air France AF 1519 Air France
15h 50min 1 Zwischenstopp - Charles De Gaulle (2h 30min)
Costa Rica
18:30 Juan Santamaria Intl
29/02/2020 07/03/2020

Costa Ricas Norden Selbstfahrer-Rundreise

Kategorie Standard
Ziele: San José
1 7 4

Costa Ricas Norden Selbstfahrer-Rundreise

Kategorie Standard
Abfahrtsort
San José Flughafen
Endzeit
16:00
enthaltene Leistungen

• Transfer Flughafen - Stadthotel auf Zubucherbasis

• Übernachtung in den aufgeführten Hotels oder ähnlich in Zimmern mit eigenem Bad

• Mahlzeiten wie beschrieben

• Mietwagen mit Basisversicherung wie folgt:

- 1 pax: SUV Economic Allrad (Suzuki Jimny oder ähnlich)

- 2 pax: SUV Compact Allrad (Ssang Yong Korando, Daihatsu BeGo oder ähnlich)

- 3 & 4 pax: SUV Intermediate Allrad Manuell (Hyundai Tucson IX35 oder ähnlich)

• Informationsunterlagen über das Land in deutscher Sprache

nicht enthalten

• Weitere Leistungen (Versicherungen außer Basisversicherung, GPS etc.) für den Mietwagen

• Trinkgelder

• Eintritt in Nationalparks

• Touren

• Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke

• Flughafenausreisesteuer SJO, momentan USD 29 pro Person (normalerweise bereits im Flugticket inbegriffen)

Hotels

Vorgesehene Hotels o.ä.:

Kategorie Standard

San José: Colonial 2,5*; 1N

Boca Tapada de San Carlos: Laguna del Lagarto Lodge*; 2N

La Fortuna: San Bosco Inn 2*; 2N

Monteverde: Arco Iris Lodge 2,5*, 2N


Kategorie Komfort (o.ä.)

San José: Palma Real Hotel & Casino 3*; 1N

Boca Tapada de san Carlos: Pedacito de Cielo Lodge 2*; 2N

La Fortuna: Lomas del Volcán 3*; 2N

Monteverde: cloud Forest Lodge 3*, 2N

Reiseverlauf:

Fahren Sie die offene Straße hinaus durch Landschaften mit smaragdgrünen Wäldern! Lassen Sie sich auf Ihrer Fahrt Richtung Vulkan von der Fruchtbarkeit unserer Landschaften beeindrucken. Tagsüber gönnen Sie sich all die verschiedenen Möglichkeiten, die diese Gegend zum Entspannen anbietet: Nehmen Sie zum Beispiel ein erfrischendes Bad in einem Wasserfall oder besuchen sie die Venado-Höhlen und lassen Sie sich dabei tausende von Jahren in der Geschichte zurückversetzen. Wie Tarzan durch die Baumkronen zu gleiten und ein Besuch der schönen Kolibrigalerie gehören ebenfalls zu diesem faszinierenden Selbstfahrer-Urlaub. Genießen Sie Ihre Fahrt Richtung Norden!


1. Tag: Internationaler Flughafen - San José Stadthotel

Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von San José, Costa Rica, werden Sie am Ausgang des Flughafen von unserer deutschsprechenden Flughafenreiseleitung empfangen, die Ihnen die Dokumente für Ihre Reise übergibt. Transfer zusammen mit weiteren Gästen in Ihr Stadthotel.

Ab 1. November 2019: Spaziergang im Rhytmus der Hauptsadt (je nach An-/Abreise an Tag 1,2 oder 8; täglich um 10:00 Uhr): Der Rundgang beginnt am Haupteingang der Kirche La Merced und endet am Parque España. Hin- und weg kommen Sie von einigen Hotels im Zentrum zu Fuss oder ansonsten per Bus oder Taxi. Unser Guide spricht deutsch, englisch und spanisch und gibt alle relevanten Informationen 3-sprachig ab. Im Zentralmarkt der Stadt beobachten Sie die Costaricaner bei ihrem täglichen Einkauf tropischer Früchte, Gemüse und Kräuter. Während Sie über die belebte Avenida 2 bis zur Plaza de la Cultura und dem Nationaltheater laufen erfahren Sie viel über Costa Ricas Geschichte sowie Ursprung und Entwicklung der hiessigen Kaffeekultur. Unser Stadtrundgang soll Ihnen einen lebhaften Einblick in das alltägliche Leben der Josefinos und einen Überblick über die emblematischsten Gebäude der Hauptstadt geben. Unser Guide hat außerdem viele Tips und Empfehlungen für Ihren Aufenthalt in San José parat. Lassen Sie sich von Chepe überraschen!


2. Tag: San José - Boca Tapada (F)

Nach dem Frühstück Übernahme Ihres Mietwagens. Sie brauchen dazu eine Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express oder Diner´s Club) und Ihren gültigen nationalen Führerschein. Es gibt 2 Routen, um Boca Tapada heute zu erreichen:

Die erste führt zuerst in das Städtchen Grecia mit dem einzigartigen burgunderfarbenen Gotteshaus welches 1890 ganz aus Metall gebaut wurde, um es vor dem tropischen Klima zu schützen. Anschliessend fahren Sie weiter über Naranjo und Zarcero, bis Sie Ciudad Quesada erreichen. Hier finden Sie u.a. eine Vielzahl von Restaurants und Lebensmittelgeschäften. weiter geht es nach Aguas Zarcas, Pital und schliesslich Boca Tapada.

Die zweite Route führt über den Highway 32 und durch den Braulio Carrillo Nationalpark in das karibische Tiefland. In der Nähe von Guápiles, an der Kreuzung mit dem Restaurant El Fogón de Lola, biegen Sie links ab auf die Route 4 und überqueren die Brücke über den Fluss Sucio. Dann geht es bis zum Dorf Puerto Viejo de Sarapiquí, wo Sie links abbiegen und über den neuen Kooper-Highway bis Pital de San Carlos fahren. Durchqueren Sie den Ort und nehmen die Route 250, welche Sie direkt bis nach Boca Tapada führt.

Gesamtfahrzeit heute: Ca. 4,5 Stunden


3. Tag: Boca Tapada (F)

Machen Sie einen Spaziergang im 300 Hektar großen, smaragdgrünen Wald. In diesem Schutzgebiet gibt es sehr interessante Tiere und Pflanzen wie auch eine Lagune, die 900 Meter tief in den Dschungel führt. Mit Kajaks können Sie geräuschlos durch den Regenwald paddeln, was am besten ist, um die Tiere zu beobachten. Darüber hinaus werden zahlreiche Touren zu moderaten Preisen angeboten.


4. Tag: Boca Tapada - La Fortuna /Vulkan Arenal (F)

Fahren Sie nach Pital zurück und dann über Aguas Zarcas und Muelle nach La Fortuna, am Fusse des aktiven Arenal Vulkans gelegen. Wir empfehlen Ihnen eine Wanderung über die alten Lavafelder des Vulkans (Eintritt zum Nationalpark US$ 15 pro Person). Vom Aussichtspunkt aus geniessen Sie auch einen fantastischen Ausblick über den Arenalsee! Im Hotel werden auch viele andere Touren zu den schönsten Plätzen in und um La Fortuna herum angeboten, zum Beispiel in das Ökozentrum Danaus mit seinem Schmetterlings- und Medizinpflanzengarten und zum Wasserfall von La Fortuna, unter dem Sie sich erfrischen können.

Gesamtkilometerzahl heute: Ca. 80 km

Gesamtfahrzeit heute: Ca. 2,5 Stunden


5. Tag: La Fortuna Caño Negro - La Fortuna (F)

Heute empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Schutzgebietes Caño Negro. Fahren Sie nach Muelle und dann Richtung Los Chiles, in der Nähe der Grenze zu Nicaragua. Dort stehen Ihnen mehrere Touranbieter zur Verfügung, die Bootsfahrten vom Fluss Río Frio nach Caño Negro anbieten. Das lohnt sich, denn Sie werden viele verschiedene Vogelarten beobachten können. Vielleicht haben Sie auch besonderes Glück und sehen Krokodile, Faultiere, Affen oder andere Tiere. Anschliessend Rückkehr nach La Fortuna. Weitere Optionen sind z.B. ein Ausflug zu den Venado-Höhlen, Reitttouren und vieles mehr.

Gesamtkilometerzahl heute: Ca. 80 km pro Weg nach Los Chiles/Caño Negro 

Gesamtfahrzeit heute: Ca. 1,5 Stunden pro Weg nach Los Chiles/Caño Negro


6. Tag: La Fortuna - Arenalsee Monteverde (F)

Fahren Sie zunächst am Vulkan und dann weiter am Arenalsee entlang. Auf der Fahrt werden Sie bald den schönen tropischen Regenwald vor sich sehen. Wenn die Straße langsam immer holpriger wird, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie bald das Dorf Nuevo Arenal erreichen. Fahren Sie weiter nördlich des Arenalsees. Von Tilarán aus geht es schliesslich weiter nach Monteverde/Santa Elena. Die letzten ca. 50km der örtlichen Strasse können sich in etwas schlechterem Zustand befinden, vor allem in der Regenzeit. 

Gesamtkilometerzahl heute: Ca. 125 km

Gesamtfahrzeit heute: Ca. 3,5 Stunden


7. Tag: Monteverde (F)

Seien Sie heute ein Landwirt für einen Tag: Besuchen Sie den Landwirt Don Gilbert mit einem lokalen Guide (Spanisch/Englisch) und blicken Sie für einen Tag in sein Leben. Don Gilbert wird mit großer Begeisterung erzählen, wie sich der Kaffee in seinem Dorf entwickelte und wie auch sein Großvater an diesem Wachstum beteiligt war. Dann geht es weiter zu Don Gilberts Wohnhaus, wo Sie etwas über seine andere Leidenschaft, das Amateur-Marathonlaufen, erfahren werden. Bei einen Rundgang über den Hof und lernen Sie etwas über verschiedene Anbauten wie dem Kaffee, Zuckerrohr, Schnittlauch, Bananen und anderen Obstbäumen. Während Sie über den Hof spazieren zeigt Ihnen Don Gilbert nochmals den Zuckerrohr und demonstriert wie dieser gemahlen wird um den süssen Zuckerrohrsaft zu gewinnen, den Sie selbstverständlich auch probieren dürfen. Alles in Allem ein spannender und authentischer Besuch bei einem echten Landwirt, der Ihnen die Türen seines kleinen Bauernhofs öffnet, um Ihnen zu zeigen, wie er auf dem Land seinen Alltag verbringt.

Am Nachmittag haben Sie Zeit für die vielen interessanten Wanderwege und Touren in Monteverde. Sie können die Hängebrücken von Selvatura oder den Skywalk kennenlernen. Bei noch mehr Abenteuerlust bietet der Skytrek die Möglichkeit, sich an zip-lines gesichert in den Baumkronen von Plattform zu Plattform zu schwingen und so den Dschungel von oben zu bestaunen. In der kleinen Ortschaft Santa Elena bei Monteverde gibt es auch einen Schmetterlingsgarten, ein Schlangenmuseum, eine Kolibirigallerie, eine Käsefabrik und vieles mehr.


8. Tag: Monteverde- San José (F)

Am Morgen haben Sie noch Zeit für eine optionale Aktivität nach Lust und Laune. Gegen Mittag sollten Sie die Rückfahrt nach San Jose antreten, um Ihr Auto abzugeben.

Frühester Rückflug kann um ca. 18:00 Uhr ab San José angetreten werden, oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt in Costa Rica.

Gesamtkilometerzahl heute: Ca. 150 km

Gesamtfahrzeit heute: Ca. 3 Stunden


Anmerkung: Sie können Ihr Auto gegen eine Einweggebühr auch z.B. an der Pazifikküste abgeben oder Ihren Aufenthalt durch ein anderes Fly & Drive-Programm verlängern. Fragen Sie uns einfach!


Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten.



07/03/2020 08/03/2020

San José

Über das Reiseziel

Die Hauptstadt von Costa Rica befindet sich im Zentrum des Landes, ungefähr 1´100 Meter über dem Meeresspiegel, in der sogenannten „Meseta Central", dem Zentraltal. Sie ist die größte Stadt des Landes mit rund 340000 Einwohnern. Die Stadt ist umgeben von einer vulkanischen Bergkette im Norden und einer nicht-vulkanischen Bergkette im Süden. San José ist eindeutig das Zentrum des Landes und ist in den letzten Jahren schnell gewachsen. Es gibt viele verschiedene Baustile in der Stadt und unter diesem Aspekt betrachtet ist San José nicht sehr attraktiv. Allerdings verfügt San José über ein attraktives Nachtleben mit zahlreichen Restaurants, Bars, Diskotheken und Kasinos. Zudem bieten sich durch die Nähe zu Vulkanen, Nationalparks, Flüssen und Wasserfällen sehr interessante Ausflüge an.

Mehr Info

Palma Real Hotel & Casino

80%
  • 2,2 km vom Zentrum entfernt
  • 200 mts. norte del ice, sabana norte, San josé 694-1005
Palma Real Hotel & Casino besticht durch eine zentrale Lage in San José, nur 15 Gehminuten von Museo de Arte Costarricense und Estadio Nacional de Costa Rica entfernt. Dieses Hotel mit Casino ist 3,3 km von Nationaltheater und 3,5 km von Goldmuseum...
Mehr Info
  • DOUBLE STANDARD (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 1 Übernachtungen

08/03/2020ECONOMY
San José
Samara
Costa Rica
San Jose City Center / 07:30
SunTrips Mittelamerika CR SunTrips Mittelamerika CR SunTrips Mittelamerika CR
5h 30min nonstop
Costa Rica
13:00 Sámara City Center
08/03/2020 13/03/2020

Samara

Über das Reiseziel

Samara ist ein stimmungsvoller kleiner Ort am Fuße einer mit tropischem Regenwald bewachsenen Bergkette. Das Städtchen befindet sich auf der Nicoya-Halbinsel in der Provinz Guanacaste und bietet durch ein vorgelagertes Riff einen der sichersten und schönsten Strände der gesamten Pazifikküste. Die ausladende Bucht, bietet ruhiges Meer und ist perfekt zum schwimmen oder schnorcheln geeignet. Für aktivere Gäste werden Ausflüge und Touren wie z.B. Sportfischen, Schnorcheln, Kajaktouren zur Insel Chora, Stand up Paddle, Ausritte am Strand, Canopy oder ein Besuch der Guaitil Ureinwohner angeboten.

Mehr Info

Hotel Giada

  • 0,2 km vom Zentrum entfernt
  • main street 200 norte de gar de, Provincia de guanacaste, sámara 50205
Ein nettes Mittelklassehotel an einem der schönsten Strände des Landes mit einem sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis!Lage: Das Hotel Giada liegt direkt im Zentrum von Sámara an der Hauptstraße des Dorfes und damit in direkter Nähe zu Restaurants un...
Mehr Info
  • Standard Zimmer - Zimmer auf Anfrage (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 5 Übernachtungen

13/03/2020ECONOMY
Samara
Liberia
Costa Rica
Sámara City Center / 12:00
SunTrips Mittelamerika CR SunTrips Mittelamerika CR SunTrips Mittelamerika CR
3h 00min nonstop
Costa Rica
15:00 Daniel Oduber Quiros Intl
13/03/2020 13/03/2020

Liberia

Über das Reiseziel

Die Hauptstadt der Provinz Guanacaste im Nordwesten des Landes, befindet sich nur ca. 80km südlich der Grenze zu Nicaragua. Das Zentrum von Liberia hat sich zu einer aufstrebenden Kleinstadt entwickelt. Oft wird sie von ihren Einwohnern immer noch ¨Ciudad Blanca - Die Weisse Stadt¨ genannt, bedingt durch den weissen Sand, mit dem in früheren Zeiten die Strassen und die alten Kolonialhäuser gebaut wurden. Liberia ist ein idealer Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge in die Gegend um den Vulkan Rincón de la Vieja, und einige der zahlreichen schönen Strände des Nordpazifiks sind nur eine kurze Fahrt entfernt. 20 km westlich der Stadt befindet sich der internationale Flughafen Daniel Oduber, der hauptsächlich von nordamerikanischen Charterflügen für Badeurlauber bedient wird, aber inzwischen auch Ziel europäischer Charterflüge ist.

Mehr Info
13/03/2020ECONOMY
Liberia
Frankfurt Main
Costa Rica
Daniel Oduber Quiros Intl / 21:15
KLM Royal Dutch Airlines KL 717 KLM Royal Dutch Airlines
13h 40min 1 Zwischenstopp - Schiphol (2h 30min)
Deutschland
(+1 ) 17:55 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Selbstfahrer-Rundreise "Costa Ricas Norden" & Baden auf der Nicoya-Halbinsel
Selbstfahrer-Rundreise "Costa Ricas Norden" & Baden auf der Nicoya-Halbinsel