Rundreise "Buntes Rajasthan" und Baden auf den Malediven ab 2.847 €
Rundreise "Buntes Rajasthan" und Baden auf den Malediven

Rundreise "Buntes Rajasthan" und Baden auf den Malediven

Auf dieser kurzen Rundreise durch Rajasthan sehen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten dieses bunten Bundesstaates vom berühmten Taj Mahal bis zum Palast der Winde. Zudem ist eine Safari durch den Ranthambore Nationalpark inklusive welcher für seine Tigersichtung bekannt ist. Im Anschluss geht es auf die Malediven um sich in Traumkullisse zu entspannen und die Reise Revue passieren zu lassen. Im Grundpaket sind 14 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 20.01.2018 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

  • Themen:

Ihr Reiseablauf

20/01/2019ECONOMY

Frankfurt Main

New Delhi

Deutschland
Frankfurt Main / 13:20
Lufthansa LH 760 Lufthansa
7h 40min nonstop
Indien
(+1) 01:30 Indira Gandhi Intl
20/01/2019 27/01/2019

Buntes Rajasthan Rundreise

Kategorie Standard

Auf dieser 8-tägigen Rundreise sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser sagenumwobenen Region. Sie starten in Delhi und reisen über Agra, Jaipur und Mandawa wieder zurück.


Tag 1: Ankunft in Delhi

Bei der Ankunft am Flughafen in Delhi werden Sie empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Zimmer stehen ab ca. 14:00 Uhr zur Verfügung.


Tag 2: Delhi - Agra (F)

Nach dem Frühstück geht es durch Delhi unter anderem zum Regierungsviertel, weiter für einem Fotostop ans India Gate - dem Triumphbogen zum Gedenken der vielen indischen Soldaten erbaut die ihr Leben im ersten Weltkrieg veroren haben. Anschließend geht die Fahrt nach Agra in die Stadt mit dem bekanntesten Bauwerk des indischen Subkontinents, dem Taj Mahal.

(Fahrtzeit ca. 5 Stunden)


Tag 3: Agra - Suroth (F, A)

Heute steht die Besichtigung des weltbekannten Taj Mahal an. Das Taj Mahal begeistert nicht nur durch seine Schönheit sondern auch durch die tiefreichenden Entwürfe, die zu diesem Juwel der muslimischen Baukunst geführt haben. Mit dem Bau dieses Großprojekts wurde 1631 begonnen und es wurde 22 Jahre später fertiggestellt. Es sollen mehr als 20.000 Arbeiter am Bau des Taj Mahal beteiligt gewesen sein. Im Anschluß geht es zum Agra Fort hinter dessen massiven Fortmauern ein wahres Paradies steckt. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Suroth. Am Abend genießen sie eine Kochvorführung. Lange haltbare Speisen, die man nicht aufwärmen muss sind z.B. typisch für die Region. Heute lernen Sie einige der traditionsreichen Gerichte und ihre Zubereitung kennen. Die während des Kochkurses zubereiteten Gerichte werden zum Abendessen serviert.

(Fahrtzeit heute ca. 3 Stunden)


Tag 4: Suroth - Jaipur

Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit an einer Yogastunde teilzunehmen. Die alte Kunst des Yoga hilft, das empfindliche Gleichgewicht zwischen Geist und Körper in perfekter Harmonie zu halten. Unser professioneller Yogalehrer kann Sie durch die Asanas führen und Ihnen helfen, sich zu regenerieren. Nach dem Frühstück genießen Sie eine Kamelkarrenfahrt durch das 700 Jahre alte Dorf. Hier finden Sie u.a. lokale Handwerksläden und bunte Marktstände, die verschiedenste Produkte wie Lackwaren Armreifen, Holzspielzeug, Bambusartikel und traditionelle Süßigkeiten herstellen und anbieten. Später besuchen Sie den nach H. H. Fateh Singh (König von Suroth) benannten Dorf-Bahnhof, gefolgt von einem Besuch auf einem Bio-Bauernhof, wo Sie einen Einblick in die traditionelle Viehaltung erhalten. Anschließend Weiterfahrt nach Jaipur. (Fahrt heute: ca. 3 Stunden)


Tag 5: Ranthambore - Jaipur (F, M)

Am frühen Morgen unternehmen Sie eine Canter Safari im Nationalpark. Mit hoher wahrscheinlichkeit sehen Sie auf dieser Safari einen Tiger. Anschließend Weiterfahrt nach Jaipur.


Tag 6: Jaipur (F)

Heute erleben Sie "Pink City" die faszinierende Hauptstadt des fabelhaften Staates Rajasthan. Jaipur ist mit seinem reichen Kulturerbe ein Anziehungspunkt für Reisende aus aller Welt. Genießen Sie einen Elefantenritt am Amber Fort wie es einst die Maharajas, die Herrscher von Rajasthan taten (Alternativ Jeep Fahrt möglich). Besichtigung des malerischen Amber Fort, welches eine elegante Mischung aus Mogul- und Hindu-Architektur bei dessen Bau roter Sandstein und weißer Marmor verarbeitet wurde. Weiter geht es zum Hawa Mahal ist unter dem Namen "Palast der Winde" mittlerweile zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Weitere Sehenswürdigkeiten werden in der Stadt besucht. Abschließend erwartet Sie am Abend eine Rikschafahrt durch die engen Gassen der bunten Altstadt.


Tag 7: Jaipur - Mandawa (F)

Nach der Fahrt und einer kleinen Verschnaufpause Besichtigung der schönsten Havelis von Mandawa. Der Ort Mandawa wird häufig auch als “offene Kunstgalerie Rajasthans” bezeichnet und ist v.a. für seine wundervolle Haveli-Architektur bekannt. Die Havelis von Shekhawati wurden von den einstigen Herrschern und wohlhabenden Händlern der Vergangenheit erbaut. Sie dienten als Maß für Wohlstand und Erfolg der Kaufleute. Je prunkvoller das Haveli, desto wohlhabender der Kaufmann lautete die einfache Formel. Die meisten dieser historischen Bauwerke stammen aus dem 18. bis 20. Jhd., und sind von bezaubernden Malereien und Fresken überzogen. (Fahrtzeit ca. 4 Stunden)


Tag 8: Mandawa - Delhi (F)

Heute geht es zurück nach Delhi und die aufregende Reise geht zu Ende. Transfer zum Flughafen. (Fahrt heute: ca. 6 Stunden)



F = Frühstück / A = Abendessen


Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leisungsumfang vorbehalten!

Wenn auf der Tour weniger als 4 Personen gebucht sind, werden je nach Verfügbarkeit deutsch-/englischsprachige lokale Führer in allen Städen bereitgestellt. Auf Wunsch kann ein durchgehend deutschsprachiger Reiseleiter zugebucht werden.


Elefantenreiten in Jaipur unterliegt der Verfügbarkeit von Elefanten.


Die Reise ist auch inklusive Abendessen buchbar, fragen Sie einfach nach.

Mehr Info
27/01/2019 28/01/2019

New Delhi

Über das Reiseziel

Die Hauptstadt Indiens mit 20 Millionen Einwohnern, die zweitgrößte Stadt Indiens. In den vergangenen 3000 Jahren wurden nachweislich mehr als sieben Städte auf dem heutigen Stadtgebiet Delhis gegründet. Entsprechend Ihrer bewegten Geschichte weist die 14 Millionen Metropole eine faszinierende Mischung aus antiken und modernen Elementen auf. Koloniale Regierungsgebäude, mittelalterliche Paläste und verwinkelte Basare gehören dabei ebenso zum Stadtbild wie futuristische Wolkenkratzer und trendige Shopping Malls. Delhi ist zweifelsohne eine Stadt der Kontraste, die nur darauf wartet erforscht zu werden.

Mehr Info
| 1

Hotel Sai Miracle

Beliebtheit:
  • 80% Allgemein
    66
  • 2532, street no. 11, chuna mandi pahar ghanj, New delhi 110055
Dienste:
Zimmer:
Doppelzimmer DELUXE-ZIMMER (1) - Übernachtung mit Frühstück
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Standard (Auto)
28/01/2019ECONOMY

New Delhi

Malediven

Indien
Indira Gandhi Intl / 05:10
Air India Limited AI 263 Air India Limited
5h 25min nonstop
Malediven
10:05 Male Intl
28/01/2019 03/02/2019

Malediven

Über das Reiseziel

Die Malediven sind eine Kette (der Name „Malediven“ bedeutet „Inselkette“, vgl. Mala) von 19 Inselgruppen im Indischen Ozean, südwestlich von Indien und Sri Lanka. Sie erstrecken sich über 871 Kilometer in Nord-Süd-Richtung bis kurz südlich des Äquators. Die Inseln sind verteilt auf 26 Atolle mit Korallenriffen. Sie liegen, wie die Lakkadiven, auf dem maledivischen Rücken. Dieser wird als abgekippte und gesunkene Randscholle der indischen Landmasse angesehen. Die Malediven sind nicht, wie beispielsweise Hawaii, vulkanischen Ursprungs. Insgesamt sind von den 1196 Inseln nur 220 Inseln bewohnt. Die Inseln liegen alle rund 1 Meter (m) über dem Meeresspiegel, was sie besonders anfällig für den stetig ansteigenden Meeresspiegel macht. Die höchste Erhebung mit 2,4 m befindet sich auf der Insel Vilingilli im Addu-Atoll. Die nahe gelegenen Riffe bieten den einzigen Schutz vor den manchmal heftigen Monsunstürmen. Die Inseln sind mit Palmen und Brotfruchtbäumen bewachsen und von Sandstränden und klaren Lagunen umgeben. Die Malediven lassen sich in Inseln für Einheimische („local islands“) und Inseln für Touristen unterscheiden (wie Kuramathi, Bandos, Vabbinfaru oder Meerufenfushi). Malediver sind auf den Touristeninseln nur als Personal zugelassen. Seit 2009 ist es für Touristen möglich, auch auf Einheimischeninseln zu urlauben

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Shuttle Standard (Hintransfer)
| 6

Holiday Island Resort & Spa

  • Dhiffushi, south ari atoll (p.o. box 2073), Not defined
Zimmer:
Superior Beach Bungalow (1) - Halbpension
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Shuttle Standard (Hintransfer)
03/02/2019ECONOMY

Malediven

Frankfurt Main

Malediven
Male Intl / 10:25
Austrian Airlines OS 46 Austrian Airlines
12h 15min 1 Zwischenstopp - Wien Schwechat (0h 40min)
Deutschland
18:40 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Rundreise "Buntes Rajasthan" und Baden auf den Malediven
Rundreise "Buntes Rajasthan" und Baden auf den Malediven