Privatrundreise "Cuba Verde" ab 1.207 €
Privatrundreise "Cuba Verde"

Privatrundreise "Cuba Verde"

Bei dieser kurzen Privatrundreise liegt der Focus auf den schönsten Natur - Regionen des Westens Kubas: Das Flair des sich wandelnden Metropole Havanna, über die nachhaltige Gemeinde Las Terrazas, das Viñalestal mit seinen imposanten Kalksteinfelsen. Die Rundreise wird mit einem Aufenthalt am Strand von Cayo Levisa abgerundet, der zum Entspannen entfernt der typischen Strandregionen dient. Buchen Sie diese Rundreise als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu. Das Preisbeispiel ist mit Abreise am 14.9.2019 ermittelt.

Themen: Kuba Individuell Kombinierbare Rundreisen

Ihr Reiseablauf

14/09/2019 19/09/2019

Cuba Verde Privatrundreise

Kategorie Standard
Abfahrtsort
Flughafen oder Hotel Havanna
Inbegriffen

Privatrundreise, Mindestteilnehmerzahl: 2, max.6; Tourstart täglich ab/bis Havanna

• Rundreise im klimatisierten Fahrzeug je nach Gruppengröße von landesüblicher Qualität mit Chauffeur

• Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäß Programm

• Während der Rundreise Tag 1 - 6 deutschsprechende, lokale Reiseleitung (Bei Engpässen kann der Flughafentransfer auch von einem unserer Repräsentanten durchgeführt werden)

• 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels

• 5 Frühstücke, 4 Mittagessen, 2 Abendessen


Nicht enthalten

• Fakultative Auslfüge

• Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder

Hotels

Mittelklasse Hotel**** - Standard Zimmer - Alt-Havanna, 2 Nächte

Hotel E Central*** oder ähnlich - Standard Zimmer - Viñales, 1 Nacht

Hotel Cayo Levisa***(*) - Standard Zimmer - Cayo Levisa, 2 Nächte

Route:

Diese kurze Privatrundreise bietet eine harmonische Kombination zwischen kulturellen Highlights und den schönsten Natur- Regionen des Westens Kubas: Das Flair des sich wandelnden Metropole Havanna, über die nachhaltige Gemeinde Las Terrazas, welche gemütlich auf dem E-Bike erkundet wird, bis ins Viñalestal mit seinen imposanten Kalksteinfelsen. Die Rundreise wird mit einem Aufenthalt am Strand von Cayo Levisa abgerundet, der zum Entspannen entfernt der typischen Strandregionen dient.


1. Tag: Ankunft Havanna

Empfang und Begrüssung am Flughafen Havanna. Anschliessend Transfer zur Unterkunft. Abendessen in eigener Regie.


2. Tag: Über den Dächern von Havanna (F, M)

Der Tag startet mit einer ganz besonderen City-Tour: Havannas Altstadt und seine schönsten Plätze von oben. Neben hervorragenden Fotomotiven, gibt es Einblicke in die Geschichte der Kolonialzeit und in die kubanische Lebensweise. Besucht werden verschiedene Dachterrassen und auf jeder verbirgt sich etwas Besonderes: ein 360 Grad - Blick auf die Stadt, ein Kurs über die kubanische Cocktailkunst und eine Einführung in die kubanischen Salsa-Rhythmen stehen auf dem Programm. Unterwegs Mittagessen in einem Paladar mit besonderem Ambiente in der Altstadt. Am Nachmittag Fahrt mit amerikanischen Oldtimern durch das Havanna der 50er Jahre mit dem Platz der Revolution und seinem dem Konterfei von Che Guevara und dem Denkmal von José Martí, entlang des Malecón, dem legendären Hotel Nacional und durch das Villenviertel Miramar mit seinen prächtigen Herrenhäusern entlang der 5ta Avenida.


3. Tag: Havanna - Las Terrazas - Viñales (350 km) (F, M)

Frühmorgens Fahrt in die Sierra del Rosario, in die nachhaltige Gemeinde Las Terrazas, welche 1968 während eines Wiederaufforstungsprojektes entstand. Entdecken Sie das UNESCO Biosphärenreservat gemütlich mit dem E-Bike: Radeln Sie durch die wunderschöne, grüne Landschaft und hinauf zum Cafétal Buenavista, welches Einblicke in die Vergangenheit gibt, als dieser Ort noch eine florierende Kaffeeplantage war. Hier kann bei einem kubanischen Kaffee die wunderschöne Aussicht auf das Tal genossen werden. Nach dem typisch kubanischen Mittagessen in der Casa del Campesino geht es an den Fluss San Juan, in welchem sich bei Belieben abgekühlt werden. Nachmittags weiter auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio: Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen und dem malerischen Dorf Viñales. Besuch eines Tabakbauern und dem wunderschön gepflegten botanischen Garten Caridad, mit einer zahlreichen Auswahl an verschiedenen Pflanzenarten.


4. Tag: Viñales - Cayo Levisa (60 km) (F, M, A)

Fahrt in Richtung Cayo Levisa. Unterwegs Besuch der Kaverne von Santo Tomás, welche mit 46 km Ausdehnung das grösste Höhlensystem Kubas ist. Sie befindet sich am Rand des kleines Dorfes El Moncada ca. 17 km westlich des Viñalestals. Die oberen drei der insgesamt sieben Etagen der Karsthöhle können in Begleitung eines Speläologen erkundet werden. Weiterfahrt nach Palma Rubia und Überfahrt zur kleinen Insel Cayo Levisa - einst Hemingways Lieblings-Fischrevier. 


5. Tag: Cayo Levisa (F, M, A)

Abgelegen von Kubas typischen Strandregionen finden Ruhesuchende hier das perfekte Ambiente. Das glasklare türkisfarbene Wasser lädt zum Verweilen ein und der Aufenthalt ist optimal zum Verarbeiten der gewonnenen Eindrücke. Zudem bietet Cayo Levisa mit seinen mehr als 20 Tauchplätzen besonders für Liebhaber von Wassersportarten und Unterwasserwelten wohl das Highlight der Rundreise. 


6. Tag: Cayo Levisa - Havanna (180 km) (F)

Nach dem Frühstück Transfer nach Havanna.



Hinweise: Die Straßenverhältnisse auf Kuba entsprechen nicht den europäischen Standards. Es muss daher oft langsam gefahren werden und es kann aus diesen Gründen ggf. zu längeren Fahrtzeiten kommen. Das Mausoleum (Ché Guevara-Denkmal) ist an Montagen geschlossen und kann auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen sein. SunTrips übernimmt keine Garantie für die Öffnungszeiten. Das monumentale Denkmal an sich mit der imposanten Statue des Ché ist jedoch allein schon einen Besuch wert.


F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


Zusammenfassung

Privatrundreise "Cuba Verde"
Privatrundreise "Cuba Verde"