Bangkok, Privatrundreise "Dschungel & Kultur" & Baden auf Koh Samui ab 2.161 €
Bangkok, Privatrundreise "Dschungel & Kultur" & Baden auf Koh Samui

Bangkok, Privatrundreise "Dschungel & Kultur" & Baden auf Koh Samui

Die erste Nacht verbringen Sie im quirligen Bangkok, im Anschluß geht es auf die dreitägige Kurzrundreise "Dschungel & Kultur". Erleben Sie die tropische Natur und die Menschen Zentral-Thailands abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Nach der Rundreise erfolgt eine weitere Übernachtung in Bangkok, den Abschluß bildet ein Badeurlaub auf Koh Samui. Im Grundpaket sind 12 Nächte enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 21.03.2020 ermittelt. Aufenthaltsdauer, Hotels, Datum sowie Abflughafen können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.
Themen: Thailand Privatrundreisen

Ihr Reiseablauf

21/03/2020ECONOMY
Frankfurt
Bangkok
Deutschland
Frankfurt Main / 16:25
Swiss International Air Lines LX 3609 Swiss International Air Lines
12h 10min 1 Zwischenstopp - Zurich (0h 45min)
Thailand
(+1 ) 10:35 Suvarnabhumi Intl
22/03/2020 23/03/2020

Bangkok

Über das Reiseziel

Die Hauptstadt des Königreiches ist sicherlich eine der sehenswertesten Metropolen der Welt, faszinierend und irritierend zugleich, nicht unanstrengend – dabei aber unvergesslich: überfüllte Straßen, auf denen sich Autos, Taxis, Tuk-Tuks, Busse und Motorräder drängen – und gleich daneben Tempel und Schreine, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Fliegende Händler und kleine Verkaufsstände "konkurrieren" mit glitzernden Shopping Malls. Imbiss-Stände, die Heuschrecken anbieten – und gleich um die Ecke ein trendiges Gourmet-Restaurant. Bars und Night Life: wahlweise schrill und laut oder eher als gediegenes Event, sehr angesagt sind Rooftop-Bars. Zusammenfassend lässt sich sagen: es gibt eigentlich nichts, was es in Bangkok nicht gibt. Bangkok hat kein wirkliches Stadtzentrum, dafür aber verschiedene "zentrale Viertel". Die meistbesuchte Gegend tagsüber ist die Altstadt, die am Ostufer des Flusses Chao Phraya liegt. Hier gibt es fantastische historische Architektur, z. B. den Grand Palace. Südlich daran grenzt Chinatown. Weiter südlich befindet sich das eigentliche Zentrum zwischen Silom Road und Surawongse Road. Weiter östlich erstreckt sich das modernste Viertel voller Geschäfte, Hotels und Botschaften entlang der Sukhumvit Road. Bangkok wurde früher wegen seiner vielen Wasserstraßen als "Venedig des Ostens" bezeichnet. Heute befinden sich seine Klongs, die Kanäle, fast nur noch in Thonburi, westlich des Chao Phraya. Bangkok besitzt einen modernen Skytrain, der es jedem Touristen erlaubt, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Taxifahrten sind erschwinglich, können aber aufgrund der vollen Straßen zeitaufwendig sein. In Bangkok herrscht ganzjährig ein warmes, feuchtes Klima. Während des Monsuns, etwa von April bis Oktober, fällt der meiste Niederschlag, in der Regel in Form von heftigen, aber meist nur kurzen Regenschauern.

Mehr Info

Rembrandt Hotel

  • 7,4 km vom Zentrum entfernt
  • 19 sukhumvit soi 18, sukhumvit road,, Bangkok 10110
Das Rembrandt Hotel Bangkok ist ein modernes und elegantes Hotel in der Sukhumvit Gegend von Bangkok, nur zehn Minuten zu Fuß vom Asoke Sky Train Stationen (BTS) und Sukhumvit (MRT) entfernt. Das Rembrandt Hotel Bangkok bietet seinen Gästen Zugang zu...
Mehr Info
  • Superior Room (1)

  • NUR ZIMMER

  • 1 Übernachtungen

23/03/2020 25/03/2020

Dschungel & Kultur Privatrundreise

Basis Kategorie
Ziele: Bangkok
1 2 2

Dschungel & Kultur Privatrundreise

Basis Kategorie
Abfahrtsort
Siehe Beschreibung von Tag 1.
Abfahrtszeit
06:30
Endzeit
16:00
enthaltene Leistungen

Privatrundreise für 2 Personen, täglich ab/an Bangkok City

● 2 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Frühstück (F)

● lokale deutschsprechende Reiseleitung

● Eintrittsgelder, Fahrten in landesüblichen PKWs oder Mini-Vans (klimatisiert)

Hotels

2 Übernachtungen wie in der Beschreibung erwähnt.

Reiseverlauf:

Die Highlights auf einen Blick: Thailändisches Leben am und auf dem Wasser, schwimmende Märkte, Elefanten, historische Bauwerke, Tempel und Paläste.


Tag 1: Bangkok - Damnoen Saduak - River Kwai

Startpunkt für die Rundreise ist das Tai-Pan Hotel. Bei Übernachtung in einem anderen Hotel ist Leistungsbeginn erst mit Rundreise-Abfahrt um 07.30 Uhr vom Tai-Pan Hotel (25 Sukhumvit, Soi 23). Fahrt zu den berühmten "Schwimmenden Märkten" von Damnoen Saduak. Dort steigen Sie in ein Longtailboat um und schippern durch die verschlungenen Kanäle, wo die dort lebenden Händler ihre Waren auf kleinen Booten feilbieten. Anschließend Weiterfahrt zur bekannten "Brücke am River Kwai". Dort Besuch des "Thailand-Burma Railway Centre", dem interaktiven Kriegsmuseum zur anschaulichen Vermittlung der Geschichte der berühmt-berüchtigten "Todeseisenbahn". Es folgt ein Besuch des Heldenfriedhofs "Allied War Cemetery", der letzen Ruhestätte von 6.982 Kriegsgefangenen, die zumeist beim Bau der Zugstrecke ums Leben gekommen sind (während der japanischen Besetzung im Zweiten Weltkrieg). Abschließend Fahrt zum Denkmal des legendären "Hell Fire Pass", einem Bergeinschnitt, der von den Kriegsgefangenen größtenteils mit einfachen Werkzeugen aus dem harten Fels geschlagen wurde. Per Bootsfahrt auf dem Kwai Noi Fluss wird das Resotel (Mittelklasse) inmitten tropischer Natur erreicht, dort Übernachtung.


Tag 2: River Kwai - Prasat Muang Singh - Ayuthaya (F)

Nach dem Frühstück besuchen Sie ein Elefantencamp (optionaler Elefantenritt möglich). Anschließend geht es zum historischen Park Prasat Muang Singh - auch als "Löwenstadt" bekannt und die westlichste Khmer-Tempelruine Thailands. Der Schrein (Löwenturm) wird als Machtzentrum des Khmer-Reiches in dieser Region betrachtet. Ein weiterer Programmpunkt ist die Fahrt mit dem "Todeszug" durch die wunderschöne Landschaft entlang des Kwai Flusses sowie über das hölzerne Viadukt der River Kwai Brücke. Schließlich geht es auf eine Fahrt entlang vieler Reisfelder zur letzten Etappe des Tages, Ayuthaya. Dort Übernachtung im Hotel der gehobenen Mittelklasse (wie z.B. dem Krungsri River Hotel).


Tag 3: Ayuthaya - Bang Pa In - Bangkok (F)

Frühstück im Hotel. Heute besichtigen Sie zuerst den Wat Mongkol Borpit, die Ruinen des Sanphet Palastes und Wat Mahathat. Anschließend erkunden Sie die Tempel Wat Panancherng und Wat Yai Chaimongkol, wo viele eindrucksvolle Fotomotive auf Sie warten. Schließlich geht es zur ehemaligen Sommerresidenz der Könige (Bang Pa In) mit einer hübschen Ansammlung von Palästen und Pavillons. Hinweis: Transfers zum Flughafen müssen zusätzlich gebucht werden (separater Transfer, Abflug nicht vor 18.00 Uhr).


Hinweis: Vor der Rundreise muss mindestens 1 Nacht in Bangkok verbracht werden (siehe Beschreibung von Tag 1). Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

25/03/2020 26/03/2020

Bangkok

Über das Reiseziel

Die Hauptstadt des Königreiches ist sicherlich eine der sehenswertesten Metropolen der Welt, faszinierend und irritierend zugleich, nicht unanstrengend – dabei aber unvergesslich: überfüllte Straßen, auf denen sich Autos, Taxis, Tuk-Tuks, Busse und Motorräder drängen – und gleich daneben Tempel und Schreine, in denen die Zeit still zu stehen scheint. Fliegende Händler und kleine Verkaufsstände "konkurrieren" mit glitzernden Shopping Malls. Imbiss-Stände, die Heuschrecken anbieten – und gleich um die Ecke ein trendiges Gourmet-Restaurant. Bars und Night Life: wahlweise schrill und laut oder eher als gediegenes Event, sehr angesagt sind Rooftop-Bars. Zusammenfassend lässt sich sagen: es gibt eigentlich nichts, was es in Bangkok nicht gibt. Bangkok hat kein wirkliches Stadtzentrum, dafür aber verschiedene "zentrale Viertel". Die meistbesuchte Gegend tagsüber ist die Altstadt, die am Ostufer des Flusses Chao Phraya liegt. Hier gibt es fantastische historische Architektur, z. B. den Grand Palace. Südlich daran grenzt Chinatown. Weiter südlich befindet sich das eigentliche Zentrum zwischen Silom Road und Surawongse Road. Weiter östlich erstreckt sich das modernste Viertel voller Geschäfte, Hotels und Botschaften entlang der Sukhumvit Road. Bangkok wurde früher wegen seiner vielen Wasserstraßen als "Venedig des Ostens" bezeichnet. Heute befinden sich seine Klongs, die Kanäle, fast nur noch in Thonburi, westlich des Chao Phraya. Bangkok besitzt einen modernen Skytrain, der es jedem Touristen erlaubt, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Taxifahrten sind erschwinglich, können aber aufgrund der vollen Straßen zeitaufwendig sein. In Bangkok herrscht ganzjährig ein warmes, feuchtes Klima. Während des Monsuns, etwa von April bis Oktober, fällt der meiste Niederschlag, in der Regel in Form von heftigen, aber meist nur kurzen Regenschauern.

Mehr Info

Rembrandt Hotel

  • 7,4 km vom Zentrum entfernt
  • 19 sukhumvit soi 18, sukhumvit road,, Bangkok 10110
Das Rembrandt Hotel Bangkok ist ein modernes und elegantes Hotel in der Sukhumvit Gegend von Bangkok, nur zehn Minuten zu Fuß vom Asoke Sky Train Stationen (BTS) und Sukhumvit (MRT) entfernt. Das Rembrandt Hotel Bangkok bietet seinen Gästen Zugang zu...
Mehr Info
  • Superior Room (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 1 Übernachtungen

26/03/2020ECONOMY
Bangkok
Koh Samui
Thailand
Suvarnabhumi Intl / 12:00
Bangkok Airways PG 133 Bangkok Airways
1h 10min nonstop
Thailand
13:10 Koh Samui
26/03/2020 03/04/2020

Koh Samui

Über das Reiseziel

Die "Kokosnuss-Insel" wurde Anfang der Achtziger Jahre aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und hat sich zu einer der beliebtesten Inseln Thailands gemausert. Zu Recht: traumhafte Strände umgeben das überschaubare Eiland, besonders von April bis Oktober glitzert das Meer türkisfarben. Das Inselinnere lockt mit Wasserfällen, die Hauptstadt Nathon mit ihrem ganz eigenen Charme. Urlaubswillige finden Resorts für jeden Anspruch und Geldbeutel, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants jeglicher Couleur, Strandabschnitte von ruhig bis lebhaft sowie diverse Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, von Sport über Spa zu Sanuk (das thailändische Wort für Spaß). Und über allem wacht der "Big Buddha", das goldene Wahrzeichen der Insel. Als Ausflugsziele locken die Inseln Koh Tao/Koh Nang Yuan (Schnorcheln und Tauchen), der Ang Tong Marine Park bietet unzählige Fotomotive. Koh Samui ist bequem per Flug erreichbar, es gibt Flüge ab Bangkok, Chiang Mai, U-Thapao/Pattaya, Phuket, Krabi, Kuala Lumpur, Singapur und Hongkong. Die Hauptregenzeit ist kurz und heftig, sie fällt in die Monate November und Dezember (nicht empfehlenswert).

Mehr Info

The Kala Samui

  • 8,7 km vom Zentrum entfernt
  • Thongyang heritage co., ltd., 210/8 moo 4, t. maret koh samui 84310, surathani, thailand, Koh samui 84310
Kleines Hotel inmitten von zahlreichen Kokosnussbäumen für einen ruhigen Urlaub. Lage: Inmitten von Kokosnusspalmen zwischen Chaweng und Lamai. Der kleine Strand ist in ca. 5 Minuten zu Fuß oder in 1-2 Minuten mit dem kostenlosen Shuttlebus zu e...
Mehr Info
  • Deluxe Meerblick Zimmer (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 8 Übernachtungen

03/04/2020ECONOMY
Koh Samui
Frankfurt
Thailand
Koh Samui / 09:55
SilkAir MI 771 SilkAir
15h 45min 1 Zwischenstopp - Changi Intl (1h 20min)
Deutschland
20:40 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Bangkok, Privatrundreise "Dschungel & Kultur" & Baden auf Koh Samui
Bangkok, Privatrundreise "Dschungel & Kultur" & Baden auf Koh Samui