Privatrundreise "Sri Lanka Panorama" ab 980 €
Home
Privatrundreise "Sri Lanka Panorama"

Privatrundreise "Sri Lanka Panorama"

Diese interessante Tour führt von der Westküste über die alten Königsstädte im Inneren Sri Lankas bis an die reizvolle Ostküste mit Ihren Traumstränden und durch das grüne Hochland wieder zurück nach Colombo.

Buchen Sie diese Rundreise als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu. Im Grundpaket sind 7 Nächte enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde für Anreise am 15.02.2021 ermittelt.

Themen: Sri Lanka Individuell Kombinierbare Rundreisen

Ihr Reiseablauf

15/02/2021 22/02/2021

Sri Lanka Panorama Privatrundreise

Kategorie Standard
Abfahrtsort
Flughafen oder Hotel in Colombo
Abfahrtszeit
16:00
Endzeit
16:00
enthaltene Leistungen

Privat-Tour, Mindestteilnehmerzahl: 2, täglich ab/an Colombo Flughafen, 7 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie, Halbpension, lokaler deutsch sprechender Fahrer/Reiseleiter, Eintrittsgelder

Hotels

Kategorie Standard = 3 Sterne Hotels

  • Colombo: The Ozo Colombo o.ä.


Kategorie Deluxe = 4 Sterne Hotels

  • Colombo: Jetwing Colombo Seven o.ä.
Reiseverlauf:

Diese interessante Tour führt von der Westküste über die alten Königsstädte im Inneren Sri Lankas bis an die reizvolle Ostküste mit Ihren Traumstränden und durch das grüne Hochland wieder zurück nach Colombo.

 

Tag 1: Colombo (A)

Ankunft am Flughafen, Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer ins Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt (Gangarama Tempel, altes Parlament, Galle Face Green, Independence Square,Old Market, Colombo Fort). Das Stadtbild wird geprägt von moderner Architektur, britisch-kolonialer Vergangenheit und religiösen Stätten. Abendessen und Übernachtung in Colombo. Gesamtfahrtstrecke etwa 40 km = ca. 1 Stunde.


Tag 2: Colombo - Hingula - Minneriya - Sigiriya (F/A)

Nach dem Frühstück Abfahrt ins Dorf Hingula. Hier fahren Sie per Tuk Tuk durch Gummiplantagen und Reisfelder, erleben eine kurze Ochsenkarrenfahrt und erfahren Wissenswertes über die Geschichte des lokalen Tempels. Außerdem können Sie beobachten, wie Kokosnüsse geerntet werden und lernen, wie Roti und Pol Sambol zubereitet werden. Danach geht es auf Safari im Minneriya oder Kaudulla Nationalpark, wo Sie wilde Elefanten und andere Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Weiterfahrt nach Sigiriya. Abendessen und Übernachtung im Raum Sigiriya/Dambulla. Gesamtfahrtstrecke etwa 240 km = ca. 6 Stunden.


Tag 3: Sigiriya - Polonnaruwa - Trincomalee (F/A)

Am frühen Morgen erklimmen Sie die einzigartige Felsenfestung von Sigiriya. Da in früherer Zeit ein steinerner Löwe am Eingang der Festung thronte, wird der Felsen auch Löwenfelsen genannt. Erhalten sind die beiden Pfoten des Löwen. Inmitten der weitläufigen Anlage ragt der Felsen knapp 200 Meter aus der Ebene. Im Anschluss Fahrt nach Polonnaruwa, wo man die Überreste der antiken Königsstadt bewundern kann. Der archäologische Park mit zahlreichen Dagobas und Tempeln steht unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes. Abendessen und Übernachtung im Raum Trincomalee. Gesamtfahrtstrecke etwa 220 km = 5-6 Stunden.


Tag 4: Trincomalee (F/A)

Dieser Tag steht zur freien Verfügung um die Strände der Region zu genießen oder auf eigene Faust die Umgebung zu erkunden. Am Abend Fahrt nach Trincomalee mit Citytour. Abendessen und Übernachtung im Raum Trincomalee.


Tag 5: Trincomalee (F/A)

Tag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Raum Trincomalee.


Tag 6: Trincomalee - Dambulla - Kandy (F/A)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Dambulla, um den dortigen Felsentempel mit seinen zahllosen Buddhastatuen zu besichtigen. Danach geht es weiter nach Kandy, wo am späten Nachmittag der Tempel des Heiligen Zahns besichtigt wird. Anschließend werden traditionelle singhalesiche Tänze vorgeführt. Abendessen und Übernachtung in Kandy. Gesamtfahrtstrecke etwa 200 km = 5-6 Stunden.


Tag 7: Kandy - Nuwara Eliya (F/A)

Am Vormittag Citytour durch die geschäftige Stadt Kandy, danach Fahrt durch das grüne Hochland nach Nuwara Eliya. Unterwegs Stopp an einer Teeplantage und Teefabrik, wo man bei der Ernte und Verarbeitung des wohlschmeckenden Ceylon-Tees zuschauen kann. Am Nachmittag Spaziergang durch das kleine Kolonialstädtchen. Abendessen und Übernachtung in Nuwara Eliya. Gesamtfahrtstrecke etwa 80 km = 2-3 Stunden.


Tag 8: Nuwara Eliya - Colombo (F)

Rückfahrt zum Flughafen, unterwegs Stopp in Kitulgala für eine Raftingtour auf dem landschaftlich reizvollen Kelani-Fluss. Gesamtfahrtstrecke etwa 180 km = 5-6 Stunden, Rück- und Weiterflüge sind erst am Abend möglich.


Hinweis: Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. An Feiertagen / bei Großveranstaltungen z.B. Cricket-Turniere / Perahera) kann es zu zusätzlichen Aufpreisen kommen. Aufgrund des kühlen Klimas in den Bergen (Nuwara Eliya) ist wärmende Kleidung ratsam, für die Besuche in den Nationalparks und die Besteigung des Sigiriya-Felsens empfehlen wir festes Schuhwerk mitzubringen. Die Infrastruktur in Sri Lanka ist schlecht ausgebaut, das Reisen nimmt auch auf kurzen Strecken viel Zeit in Anspruch (die angegebene Gesamtfahrstrecke bezieht sich auf die reine Reisedauer von Ort zu Ort - ohne Besichtigungen).

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Zusammenfassung

Privatrundreise "Sri Lanka Panorama"
Privatrundreise "Sri Lanka Panorama"