Selbstfahrer-Rundreise "A lo Cubano"
ab 554 €
Havana, Cuba, Cuba

Selbstfahrer-Rundreise "A lo Cubano"

Reisebaustein
erstellt/aktualisiert: Donnerstag, 2. Juni 2022
Preis pro Person ab
554 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Informationen zur Reise
erstellt/aktualisiert: Donnerstag, 2. Juni 2022
Themen
Kuba
Individuell Kombinierbare Rundreisen
Inbegriffene Dienstleistungen
06 Dez.
Rundreise

A lo Cubano Selbstfahrer-Rundreise (HAV/VRA)

Kategorie Economico M - Peugeot o. ä. mit AC; 5 Türer
Reiseverlauf:

Erleben Sie das bunte, vielseitige Kuba per Mietwagen ganz nah am kubanischen Alltag auf dieser abwechslungsreiche Rundreise mit Unterbringung in Privatunterkünften bei kubanischen Familien. Die Unterkünfte sind für sie gebucht und die Route somit vorgegeben. Es sind keine Ausflüge oder Reiseleitung inkludiert, es können jedoch jederzeit Ausflüge, City-Touren oder Shows hinzugebucht werden. In der Selbstfahrer-Rundreise sind der Mietwagen und die Privatunterkünfte inkludiert, die aufgeführten Programmpunkte dienen als Vorschlag und können von Ihnen individuell gestaltet werden.


1. Tag: Ankunft Havanna

Empfang und Begrüßung am Flughafen Havanna. Anschließend Privattransfer zur Casa Particular. Abendessen in eigener Regie.


2. Tag: Havanna (F)

Morgens Übernahme des Mietwagens. Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit einem deutsch sprechenden Repräsentanten bei der Mietwagenstation: Übergabe der Informationsunterlagen und Assistenz bei der Vertragsausfüllung und Beratung bei Fragen zur Route. Nun geht Ihre Reise auf eigene Faust los. Wir empfehlen eine Tour durch Havannas Altstadt. Erleben Sie den morgendlichen Panoramablick von der Christus-Statue aus, fahren sie mit der Fähre Lancha de Regla und essen Sie am schönen Kathedralenplatz zu Mittag. Abends haben Sie die Möglichkeit in der lokalen Salsa- und Nightlife-Szene tanzen zu gehen. Je nach Wetterlage wird unter freien Himmel am Malecón im 1830 oder stilvoll im legendären Hotel Florida getanzt.


3. Tag: Havanna (F)

Der heutige Tag steht unter dem Motto „Leidenschaft für die Kunst“. Der Morgen beginnt mit einem Besuch im Romerillo Museum, einer Gemeinschaftsinitiative unter der Leitung von Kcho, einem der bekanntesten zeitgenössischen kubanischen Künstler der Welt. Kcho bringt die unschätzbaren Werke grosser kubanischer Künstler in die Gesellschaft ein und stellt sie in öffentlichen Räumen, wie dem traditionellen Markt sowie öffentlichen Parks aus. Wohnen Sie im Anschluss den Proben des Tanzensembles „Havanna Queens“ bei, wo Sie eine Einführung in die wichtigsten kubanischen Tänze bekommen. Danach haben Sie die Gelegenheit, sich mit den Tänzern der Direktorin Rosario Garcia und dem Schweizer Produzenten Patrick Hofer auszutauschen. Es geht weiter in das Stadtviertel San Isídro. Graffiti-Künstler haben hier den Fassaden teils eingestürzter Häuser mit ihren rebellischen, aber wunderschönen Gemälden neuen Glanz verliehen. Beim Schlendern durch die Gassen besuchen Sie die Galerien unabhängiger junger Künstler sowie die Geschäfte eigenständiger Unternehmer.


4. Tag: Havanna - Soroa - Viñales (F)

Heute geht es in die Natur. Fahrt entlang der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Río. Wir empfehlen einen Zwischenstopp in Soroa und Besuch des Orchidee Gartens mit über 350 Arten mit Cocktail im "Wolkenschloss" mit herrlicher Aussicht über die Landschaft. Anschließend kann man zum Patio Pelegrín, einem Hilfsprogramm des Künsterls Mario Pelegrín und gemeinsam mit Pelegrín und seinem Team das Mittagessen zubereiten. Am Nachmittag Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen imposanten Kegelfelsen, den Mogotes, und dem malerischen Dorf Viñales, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Es kann ein Tabaktrockenhaus besucht werden, einer Casa de Veguero.

Fahrzeit heute: 2 Std 30 Min - 3 Std


5. Tag: Viñales - Playa Larga (F)

Heute längere Fahrt zur Südküste der Insel. Endlich geht es an das karibische Meer! Unser Vorschlag: Besuch der Cueva de los Peces mit Möglichkeiten zum Schnorcheln. Diese Lagune hat sich aus Karstlagunen und einem umfangreichen System von Höhlen herausgebildet, die unter Wasser stehen und sich über mehr als 30 km von Playa Larga bis Caleta El Toro ausdehnen. Möglichkeit, den Rest des Tages am Strand von Playa Larga in der Schweinebucht zu verbringen und Gelegenheit in diesem wunderschönen Korallenriff zu schnorcheln.

Fahrzeit heute: ca. 5 Std 30 Min


6. Tag: Playa Larga - Cienfuegos - Trinidad (F)

Vorschlag: Morgens zum Park "El Nicho" für eine geführte Wanderung durch eine vielfältige Natur bis hin zu einem Wasserfall, der sich über Felden in kleine Seen ergießt. Es besteht die Möglichkeit zum Baden. Nach der Wanderung fahrt in Richtung Zentralkuba bis in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über den Hauptplatz Parque Martí mit dem nostalgischen Terry-Theater. Besichtigung des prächtigen Kulturzentrums der Casa de la Cultura Benjamin Duarte. Danach Abstecher zur Halbinsel Punta Gorda mit Cocktail im maurischen Palacio del Valle. Anschließend weiter nach Trinidad UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur.

Fahrzeit heute: 3 Std 30 Min


7. Tag: Topes de Collantes - Kubanische Naturlandschaft (F)

Die Kubaner sind stolz auf ihre natürlichen Ressourcen, aus diesem Grund sind viele Orte durch umfangreiche Umweltgesetze geschützt. Das heutige Tagesziel ist das Naturreservat Topes de Collantes, Heimat beinahe der Hälfte aller endemischen Vogelarten Kubas. In der näheren Umgebung befinden sich auch die besten, auf arabischen Kaffee spezialisierten Kaffeeplantagen. Über kurvenreiche Strassen geht es also bergauf bis zur Sonnenuhr des Nationalparks. Hier steigen Sie um in ein authentisches Nahverkehrsmittel und unternehmen einen Ausflug in den Guanayara Park. Hier können Sie durch die dichte Vegetation spazieren, während Sie die von Kaffeepflanzen gesäumte Umgebung bewundern. Um im „Poza del Venado“ baden zu können, muss ein kleiner Abstieg bis hin zum idyllischen Wasserfall „El Rocío“ in Kauf genommen werden. Eine Stärkung mit einem traditionellen Mittagessen gibt es etwas später in den Gärten der Farm „Casa la Gallega“ bevor es wieder zurück nach Trinidad geht.


8. Tag: Trinidad - Santa Clara - Varadero/Havanna (F)

Am Morgen Fahrt von Trinidad nach Santa Clara, wo Ernesto Ché Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhe- und Gedenkstätte fand. Santa Clara zählt zu den bekanntesten Kolonialstädten Kubas und ist untrennbar verbunden mit dem Comandante, dessen Grabmal sich hier in Santa Clara befindet. Der berühmte Ché führte die Kämpfe der kubanischen Revolution zum Siege und ist der Held der damaligen Zeit. Besichtigung des Denkmals und Besuch des Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg. Anschließend Weiterfahrt nach Varadero zum Badeaufenthalt.

Fahrzeit heute: 3 Std 30 Min - 5 Std


Hinweise: Die Straßenverhältnisse auf Kuba entsprechen nicht den europäischen Standards. Es muss daher oft langsam gefahren werden und es kann aus diesen Gründen ggf. zu längeren Fahrtzeiten kommen.

Wir möchten Sie vorsorglich informieren, dass es zur Zeit in ganz Kuba punktuell zu Versorgungsengpässen für “Especial/Super” Benzin kommen kann. Unser 24-Stunden Service und unsere Repräsentanten sind in ständigem Kontakt mit den lokalen Behörden und Tankstellen. Über unsere Vertreter und Notfallnummern stehen wir unseren Gästen mit Rat und Tat zur Verfügung, das sich die Situation ständig ändert.

Bei den Informationen im Reiseverlauf handelt es sich um Programmvorschläge.



Achtung: Die Rückführkosten von ca. 30 CUC pro Mietwagens bei Abgabe in Varadero sind nicht inkludiert und müssen direkt vor Ort bezahlt werden.


F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen


Preis pro Person ab
554 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Reise anpassen
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 1
Unterkünfte 4
Rundreise 1
Tour-Zusammenfassung
Abfahrtsort
Flughafen oder Casa Particular Havanna
Endzeit
14:00
enthaltene Leistungen

Mietwagenrundreise , täglich ab Havanna bis Varadero

• Mietwagen Hyundai I 10 o.ä.

• Privattransfer Flughafen Havanna - Casa Particular

• 7 Übernachtungen mit Frühstück in Casa Particulares

• CDW Versicherung mit 10% Selbstbehalt auf den Schaden des Mietwagens oder bei Diebstahl AuSnahme Diebstahl von Objekten wie z.B.

Aussenspiegel, Ersatzrad)


nicht enthalten

• Die Programmpunkte dienen nur als Vorschlag

• Fakultative Ausflüge

• Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder


Nicht inkludierte und direkt bei Übernahme zu bezahlende Leistungen:

• obligatorische kubanische Mietwagenversicherung

• Kaution (wird bei ordnungsgemässer Vertragserfüllung seitens des Kunden rückerstattet)

• Gebühren für die Registrierung von Zusatzfahrern (max. 2)

• Drop-Off Gebühren

• PAI: ca. USD 7.00 pro Tag plus 16% Steuern (Deckungssumme: 120'000.00 Pesos)

• obligatorischer Aufpreis von 20 CUC für Mietwagenannahme an einer Flughafenstation

• Rückführgebühren/Einwegmiete von ca. 30 CUC

Hotels

Casa Particulares - Privatunterkünfte

SunTrips Reiseideen: Für Dich gemacht.

Hier können Sie die von uns erstellten Reisevorschläge ansehen:
Weitere Reisevorschläge