Selbstfahrer-Rundreise "Réunion Essentielle" ab 655 €
Home
Selbstfahrer-Rundreise "Réunion Essentielle"

Selbstfahrer-Rundreise "Réunion Essentielle"

Für alle, die die Schönheiten Réunions ganz in Ruhe genießen möchten, empfehlen wir diese umfassende Selbstfahrer-Tour. Es bleibt genug Zeit, einige zusätzliche Stopps einzulegen und gelegentlich etwas länger zu verweilen.

Buchen Sie diese Rundreise als Einzelbaustein oder fügen Sie einen Flug (Datum & Abflughafen frei wählbar), eine Badeverlängerung und/oder einen City Break ganz nach Ihren Wünschen hinzu. Im Grundpaket sind 7 Nächte enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Anreise am 14.05.2020 ermittelt.

Themen: Mauritius Reunion Individuell Kombinierbare Rundreisen

Ihr Reiseablauf

14/05/2020 21/05/2020

Réunion Essentielle Selbstfahrer-Rundreise

Mietwagen Kat. I / Frühstück
Abfahrtsort
Flughafen Saint-Denis
Abfahrtszeit
18:00
Endzeit
09:00
enthaltene Leistungen

Selbstfahrer-Tour, Mindestteilnehmerzahl: 2, täglich (außer 16.12.2019 - 01.01.2020) ab/an Saint-Denis, 7 Übernachtungen in 2-3 Sterne Hotels, wahlweise Frühstück oder Halbpension, 8 Tage (8x24h) Mietwagen der gebuchten Kategorie inklusive unbegrenzter Kilometer, 24h Pannenhilfe sowie Vollkasko-, Diebstahl- und Insassenunfallversicherung (es ist ein Selbstbehalt zu tragen, siehe Hinweis), lokale englisch und französisch sprechende Reiseleitung (telefonische Erreichbarkeit während der Tour), Karte und Informationsmaterial

nicht enthalten

Eintrittsgelder, Kraftstoff, Airport-Tax zahlbar vor Ort (z.Zt. 35 Euro), Bed-Tax zahlbar vor Ort (z.Zt. zwischen 0,90 und 1,10 Euro p.P./Nacht), Trinkgelder, persönliche Ausgaben


ACHTUNG: Bei Rückgabe des Mietwagens an einer anderen Mietwagenstation als am Flughafen ist vor Ort eine Gebühr zu zahlen: Abgabe an der Westküste 25 Euro / Abgabe an der Südküste 40 Euro.

Hotels

vorgesehene Hotels (o.ä.):

  • Saint-Denis - Juliette Dodu***
  • Hell-Bourg - Le Relais des Cimes**
  • La Plaine des Cafres - L’Ecrin**
  • Saint-Pierre - Le Saint Pierre***
  • Cilaos - Le Vieux Cep***
  • La Saline-Les-Bains - Le Nautile***


Mietwagen

Kat. I - Peugeot 208 o.ä. (5-Türer, 5 Sitze, 2 Gepäckstücke, Selbstbehalt 900 Euro)

Kat. C - Peugeot 308 o.ä. (5-Türer, 5 Sitze, 3 Gepäckstücke, Selbstbehalt 1000 Euro)

Preise für größere Wagen auf Anfrage.

Reiseverlauf:

Für alle, die die Schönheiten Réunions ganz in Ruhe genießen möchten, empfehlen wir diese umfassende Selbstfahrer-Tour. Es bleibt genug Zeit, einige zusätzliche Stopps einzulegen und gelegentlich etwas länger zu verweilen.


Tag 1: Saint-Denis (bei Buchung mit Halbpension A)

Ankunft am Flughafen Roland Garros, begeben Sie sich zum "PAPANGUE TOURS" Empfangsschalter außerhalb des Flughafens vor dem Ausgang, wo Sie empfangen werden und den Mietwagen übernehmen. Im Anschluss Fahrt in die Hauptstadt Saint-Denis mit vielen Sehenswürdigkeiten, kreolischen Häusern, bunten Märkten, Kirchen, Moscheen und Tempeln. Fahrtstrecke etwa 10 km. Übernachtung in Saint-Denis.


Tag 2: Cirque de Salazie (F, bei Buchung mit Halbpension F/A)

Entlang der Nordostküste geht es in Richtung des grünen Talkessels von Salazie mit seinen Wasserfällen und charmanten Dörfern. Unterwegs empfiehlt sich ein Stopp am tamilischen Tempel "Le Colosse" in Saint André. Nach Ankunft in Hell-Bourg lohnt sich ein Stadtrundgang mit Besuch des "Maison Folio". Fahrtstrecke etwa 60 km. Übernachtung in Hell-Bourg.


Tag 3: Piton de la Fournaise - La Plaine des Cafres (F, bei Buchung mit Halbpension F/A)

Nach dem zeitigen Frühstück Fahrt nach Bourg-Murat, dort biegt ein Weg ab ins Vulkanmassiv bis zum Aussichtpunkt Pas de Bellecombe. Von hier aus bietet sich ein faszinierendes Panorama der bizarren Vulkanlandschaft. Eine ca. 1,5 stündige Wanderung führt zum Krater Formica Léo. Auf dem Rückweg empfiehlt sich ein Besuch im "Maison du Volcan" in Bourg-Murat. Fahrtstrecke etwa 120 km. Übernachtung in La Plaine des Cafres.


Tag 4: Le Sud Sauvage - Saint-Pierre (F, bei Buchung mit Halbpension F/A)

Heute führt die Fahrt zurück zur Ostküste und dann durch den "wilden Süden". Es empfiehlt sich beim Dorf La Petite Plaine abzubiegen und den Urwald von Bébour-Bélouve zu erkunden. Danach geht es weiter nach Saint-Benoit und entlang der Küstenstraße über Anse des Cascades, Pointe de la Table und Saint-Philippe nach Saint-Pierre, auf der einen Seite faszinierende Vulkanlandschaften, auf der anderen Seite der Indische Ozean. In Saint-Philippe lohnt ein Besuch des "Jardin des Parfums et des Épices". Fahrtstrecke etwa 120 km. Übernachtung in Saint-Pierre.


Tag 5: Cirque de Cilaos (F, bei Buchung mit Halbpension F/A)

Weiterfahrt enlang der Küstenstraße bis Saint-Louis, hier zweigt eine Straße ab zum Cirque de Cilaos. Die kurvenreiche Strecke bietet atemberaubende Ausblicke, die grünen Berge mit dem erloschenen Vulkan Piton de Neiges eine großartige Kulisse. Empfehlenswert ist eine Kurzwanderung, zum Beispiel zum Aussichtpunkt La Roche Merveilleuse oder rund um das kleine Bergdorf Ilet à Cordes sowie ein Besuch des Stickereimuseums in Cilaos. Fahrtstrecke etwa 70 km. Übernachtung in Cilaos.


Tag 6: Cilaos - La Saline-Les-Bains (F, bei Buchung mit Halbpension F/A)

Fahrt zurück zur Küste und dann nach Westen mit Stopps an verschiedenen Aussichtspunkten, zum Beispiel am Le Souffleur oder Pointe au Sel. Im "Musée Stella Matutina" in Piton-Saint-Leu kann man Interessantes über die Zuckerrohrverarbeitung und Herstellung von Zucker und Rum erfahren. Fahrtstrecke etwa 80 km. Übernachtung in La Saline-Les-Bains.


Tag 7: Piton Maido (F, bei Buchung mit Halbpension F/A)

Am frühen Morgen Aufbruch zu einer Tagestour zum Piton Maido. Von hier aus hat man einen grandiosen Panoramablick auf den Talkessel von Mafate, der nur zu Fuß oder per Helikopter erreichbar ist. Auf dem Rückweg gibt es viele Besichtigungsmöglichkeiten: das "Musée de Villéle" in Saint-Gilles-les-Hautes, den "Jardin d'Eden" in L'Hermitage-les-Bains oder den Markt in Saint- Paul (am Freitag Vormittag). Fahrtstrecke etwa 100 km. Übernachtung in La Saline-Les-Bains.


Tag 8: La Saline-Les-Bains - Saint-Denis (F)

Den Vormittag kann man zum Beispiel am Strand genießen, bevor es zurück zum Flughafen Saint-Denis geht. Abgabe des Mietwagens oder Anschlussaufenthalt. Fahrtstrecke etwa 50 km.


Hinweis:

Mindestmietalter: 23 Jahre, es wird ein gültiger EU- oder internationaler Führerschein benötigt (mindestens 1 Jahe alt). Es muss eine Kaution in bar oder per Kreditkarte (auf den Namen des Hauptfahreres) hinterlegt werden (für die angegebenen Wagenklassen z.Zt. 1000 Euro). Bei allen Mietwagen handelt es sich um moderne Fahrzeuge mit manueller Schaltung, Servolenkung, ABS, Fahrer-Airbag, Radio und Klimaanlage. Annahme/ Abgabe des Mietwagens innerhalb der Öffnungszeiten der Vermietstationen (i.d.R. 09:00-20:00 Uhr). Der PKW muss vollgetankt zurückgegeben werden. Sollte das Fahrzeug über die Maßen verschmutzt sein, kann eine Reinigungspauschale erhoben werden. Optional: Zusatzfahrer zahlbar vor Ort (z.Zt. 28 Euro), Einwegmiete zahlbar vor Ort (z.Zt. Nord-West 25 bzw. Nord-Süd 40 Euro), Zusatzversicherung (Aufhebung des Selbstbehaltes, außer bei Schäden an Stoßdämpfern, Glas und Reifen) zahlbar vor Ort (z.Zt. ab 10 Euro pro Tag je nach Wagenklasse). Änderungen vorbehalten.


Die angegebenen Entfernungen beziehen sich auf die reine Fahrtstrecke von Ort zu Ort und können je nach gewähltem Besichtigungsprogramm variieren.



F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Zusammenfassung

Selbstfahrer-Rundreise "Réunion Essentielle"
Selbstfahrer-Rundreise "Réunion Essentielle"