Kultur & Natur - Panamas San Blas Inseln, Heimat der Guna Indios & Walbeobachtung in der Dom. Rep. ab 2.786 €
Home
Kultur & Natur - Panamas San Blas Inseln, Heimat der Guna Indios & Walbeobachtung in der Dom. Rep.

Kultur & Natur - Panamas San Blas Inseln, Heimat der Guna Indios & Walbeobachtung in der Dom. Rep.

Bei dieser außergewöhnlichen Kombination entdecken Sie einmal ganz andere Seiten dieser beiden Karibikdestinationen. Sehen Sie zunächst die modernste Stadt Mittelamerikas Panama City. Von dort geht es dann in das geschüzte San Blas Archipel, die Heimat der Guna Indios. Sie verbringen zwei Nächte auf einer einsamen von kristallklarem Wasser und Korallen umgebenen Insel in einer von den Indios geführten Eco Lodge und lernen so ganz hautnah eine neue Kultur kennen. Anschließend geht es zurück in die Hauptstadt wo eine ausführliche Stadtrundfahrt mit Panama Kanal Teildurchquerung inkludiert ist. Von Panama geht es dann noch in die Dominikanische Republik. Hier gibt es nicht nur den höchsten Berg der Karibik, sondern vor allem ist es Treffpunkt der Buckelwale die hier jeden Jahr zwischen Januar bis März vor der Bahía de Samaná ein herrliches Paarungsritual zelebrieren.

Im Grundpaket sind 13 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 23.10.2020 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

Themen: Panama Dominikanische Republik Länderkombinationen

Ihr Reiseablauf

23/10/2020 ECONOMY
Frankfurt Main
Panama-Stadt
Deutschland
Frankfurt Main / 12:00
Lufthansa LH 484 Lufthansa
11h 40min 1 PC nonstop
Panama
16:40 Tocumen Intl
23/10/2020 25/10/2020

Panama-Stadt

Über das Reiseziel

Die Hauptstadt des Landes und der gleichnamigen Provinz, liegt an der Küste des pazifischen Ozeans. Die erste Stadt Panamas, Panama La Vieja -"Altes Panama"- wurde am 15. August 1519 von den Spaniern gegründet und diente als Zwischenlager Gold, das von von Peru nach Spanien gebracht wurde. Heute zählen die Ruinen als UNESCO Weltkulturerbe. Im 19. Jahrhundert erfuhr die Stadt einen neuen Boom, der durch den amerikanischen Goldrausch ausgelöst wurde. Dieser resultierte in den Großprojekten der interozeanischen Eisenbahn und später des Panamakanalbaus, welcher tausende von Menschen aus aller Welt anlockte und die Stadt in eine kosmopolitische Metropole verwandelte. Heute ist Panama eine moderne Stadt mit wichtigen Bankenzentren und gigantischen Wolkenkratzern. Die Stadt ist voller Leben und beherbergt eine Vielzahl von Hotels, Restaurants, Shopping Zentren (darunter das größte Einkaufszentrum Lateinamerikas), Diskotheken und Casinos. Diese modernen Einrichtungen stehen im Kontrast zu dem alten Charme der sich durch die ganze Stadt hindurchzieht. Auch Strandliebhaber kommen auf ihre Kosten und können eine kurze Fahrt über die Brücke an einen der Strände von Costa Pacifica unternehmen oder vom langen Causeway per kurzer Fahrt mit der Fähre die bezaubernde Blumeninsel Taboga oder die weißen Sandstrände der Perleninseln genießen. Was Sie auf keinen Fall bei einem Besuch in Panama City verpassen sollten ist eine (teilweise oder komplette) Durchquerung des legendären Panama Kanals - eine einmalige Gelegenheit!

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Privat Standard (Auto)

Riande Granada Urban Hotel

84%
  • 1,1 km vom Zentrum entfernt
  • El cangrejo; calle eusebio a, morales, Panama-stadt 0823-05872
Riande Granada Urban Hotel in Panama-Stadt (El Cangrejo) ist nur 5 Minuten Fahrt entfernt von: Via España und Avenida Balboa. Dieses Hotel ist 3 km von Cinta Costera und 5 km von Albrook Shopping Mall entfernt. Nutzen Sie das große Angebot an Freize...
Mehr Info
  • DOUBLE STANDARD (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen

25/10/2020 27/10/2020

San Blas Paket Nubesidub Lodge

Eco Lodge
Ziele: Panama-Stadt
1 2 1

San Blas Paket Nubesidub Lodge

Eco Lodge
Abfahrtsort
Flughafen Panama City
Abfahrtszeit
10:00
Endzeit
16:00
enthaltene Leistungen

- Jeeptransfer vom Hotel in Panama City nach Carti (Zubucher)

- Bootstransfer vom Hafen in Carti zur Lodge

- 2 Übernachtungen in einfacher Eco-Lodge

- Vollpension während des Aufenthaltes

- Spanisch- oder englischsprachige Betreuung auf der Insel

- 1 Ausflug pro Aufenthalt

- Guna-Steuern

nicht enthalten

• Freiwillige Trinkgelder

• Getränke



Hotels

 Nubesidub Lodge, Standard Bungalow


Die Unterkünfte sind fünf sehr einfachen Hütten mit Sandfußböden, Holzbetten und einfachen Matratzen. Bitte beachten Sie, dass die Bäder gemeinschaftlich benutzt werden. Strom gibt es nur wenige Stunden am Tag. Abenteuer pur! Die Insel-Ausstattung beinhaltet eine Bar und einen kleinen Shop.


Reiseverlauf:

In Panama warten fünf große indianische Kulturen vor einmaliger natürlicher Kulisse mit ihren erstaunlichen kulturellen Bräuchen und wunderschönem Kunstgewerbe auf Sie. Eine der wohl faszinierendsten und am besten bekanntesten Kulturen sind jedoch die Gunas, denn ihre wahrlich traumhafte Heimstätte sind die 365 Inseln des San Blas-Archipels. In diesem Paket erleben Sie die einfache Gastfreundschaft der Indianer und genießen ein karibisches Inselparadies. Das autonome San Blas Gebiet erstreckt sich entlang der panamaischen Karibikküste von El Porvenir bis hin zur kolumbianischen Grenze. Die meisten dieser tropischen und mit Palmen bewachsenen Inseln des Archipels sind durch Korallenriffe geschützt. Die Unterwasserwelt ist noch intakt und Korallen, Hummer, Krabben, Muscheln und bunte Fische können hier bestaunt werden. Das kristallklare Wasser der Karibik lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Sie können außerdem verschiedene umliegende Inseln besuchen oder das Riff erkunden, das zu den ältesten und am besten erhaltensten der Welt gehört. Nicht zuletzt bekommen Sie Einblicke in das Leben der Indianer und in ihre Jahrhunderte alten Bräuche und Traditionen. Die ruhige Inselatmosphäre und die tropische Umgebung erinnern an Entdeckerzeiten und werden Sie sofort begeistern.


1.Tag: Panama City - San Blas Inseln (M,A)

Morgends werden Sie und andere Gäste von den Hotels abgeholt und nach Carti gebracht. Von dort gelangen sie per Boot zur Lodge. Die Inseln gehören zu den farbenprächtigsten und schönsten Regionen des Landes. Das kristallklare Wasser der Karibik lädt zum Baden und Schnorcheln ein.

Nachmittags erwartet Sie ein erster Ausflug, z.B. der Besuch eines Indianderdorfes, in dem Sie die alten Kulturen der Gunas kennen lernen.


2. Tag: San Blas Inseln (F,M,A)

Im Verlauf des heutigen Tages stehen Ausflüge zu Guna Gemeinschaften oder nahe gelegenen Strände zur Verfügung. 


3. Tag: San Blas Inseln - Panama City (F)

Frühmorgens nehmen Sie das Boot zum Flughafen und von dort fahren Sie zurück nach Panama City. Die Reise endet in Ihrem Hotel. 



Hinweis: Es handelt sich um sehr einfache Unterkünfte. Keine der Lodges verfügt über Klimaanlage, Fernseher, eigenes Bad oder heißes Wasser. Alle Lodges sind in Familienbesitz, einfach aber sauber und im typischen Inselstil mit Palmdächern errichtet.

Die Ankunft erfolgt per Jeep nach Carti und dann per Boot zu einer der kleinen Inseln wo Sie die nächsten Tage verbringen werden. Diverse Hotels werden abgefahren um die verschiedenen Gäste abzuholen, so dass sich die Abfahrtszeit in Panama City verzögern kann.

Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten!


Weitere Nächte auf Anfrage buchbar.


F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

27/10/2020 29/10/2020

Panama-Stadt

Über das Reiseziel

Die Hauptstadt des Landes und der gleichnamigen Provinz, liegt an der Küste des pazifischen Ozeans. Die erste Stadt Panamas, Panama La Vieja -"Altes Panama"- wurde am 15. August 1519 von den Spaniern gegründet und diente als Zwischenlager Gold, das von von Peru nach Spanien gebracht wurde. Heute zählen die Ruinen als UNESCO Weltkulturerbe. Im 19. Jahrhundert erfuhr die Stadt einen neuen Boom, der durch den amerikanischen Goldrausch ausgelöst wurde. Dieser resultierte in den Großprojekten der interozeanischen Eisenbahn und später des Panamakanalbaus, welcher tausende von Menschen aus aller Welt anlockte und die Stadt in eine kosmopolitische Metropole verwandelte. Heute ist Panama eine moderne Stadt mit wichtigen Bankenzentren und gigantischen Wolkenkratzern. Die Stadt ist voller Leben und beherbergt eine Vielzahl von Hotels, Restaurants, Shopping Zentren (darunter das größte Einkaufszentrum Lateinamerikas), Diskotheken und Casinos. Diese modernen Einrichtungen stehen im Kontrast zu dem alten Charme der sich durch die ganze Stadt hindurchzieht. Auch Strandliebhaber kommen auf ihre Kosten und können eine kurze Fahrt über die Brücke an einen der Strände von Costa Pacifica unternehmen oder vom langen Causeway per kurzer Fahrt mit der Fähre die bezaubernde Blumeninsel Taboga oder die weißen Sandstrände der Perleninseln genießen. Was Sie auf keinen Fall bei einem Besuch in Panama City verpassen sollten ist eine (teilweise oder komplette) Durchquerung des legendären Panama Kanals - eine einmalige Gelegenheit!

Mehr Info

Riande Granada Urban Hotel

84%
  • 1,1 km vom Zentrum entfernt
  • El cangrejo; calle eusebio a, morales, Panama-stadt 0823-05872
Riande Granada Urban Hotel in Panama-Stadt (El Cangrejo) ist nur 5 Minuten Fahrt entfernt von: Via España und Avenida Balboa. Dieses Hotel ist 3 km von Cinta Costera und 5 km von Albrook Shopping Mall entfernt. Nutzen Sie das große Angebot an Freize...
Mehr Info
  • DOUBLE STANDARD (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen

1 Aktivitäten
image

Panama Stadtrundfahrt mit Panama Kanal

Tag 5 - Panama City Stadtrundfahrt - Deutschsprachig

Am Morgen starten Sie zur ersten Besichtigung der 1519 gegründeten faszinierenden Stadt. Die hinreißende Kulisse aus Wolkenkratzern, noblen Villen und grünen Hügeln wird Sie begeistern.

Zuerst besuchen Sie die Ruinen von Panama Viejo aus dem 16. Jahrhundert, die 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurden. Danach geht es entlang des Ufers in die historische Altstadt. Heute finden sich hier die ältesten Einrichtungen und Gebäude der modernen Stadt; lokal wird das Viertel Casco Viejo oder Casco Antiguo genannt. Auf einem Rundgang zu Fuß sehen Sie viele einzigartige Kolonialbauten, wobei einige noch weitgehend im Originalzustand erhalten sind und andere liebevoll und farbenfroh restauriert wurden. Das historische Viertel ist UNESCO-Weltkulturerbe und hat sich in den letzten Jahren zum Zentrum des Landes für Kunst, Design und kulturellen Aufschwung entwickelt. Viele neue Bars, Dachterrassen, Restaurants und Hotels haben hier eröffnet.

Die Fahrt führt anschließend auf den Causeway, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panama City haben. Zum Abschluss steht ein Besuch der Miraflores Schleusen des Panama-Kanals auf dem Programm. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die Funktionsweise und Ausmaße des berühmten Panama-Kanals. Die Terrasse bietet einen einmaligen Blick auf die Schleusen und auf die Schiffe, die die Schleusen auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik passieren. Der Panamakanal ist eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt. Pro Jahr passieren ihn etwa 14 000 Schiffe, etwa sechs Prozent des Welthandels werden durch ihn abgewickelt. Im dazugehörigen Museum erfahren Sie viel Wissenswertes rund um den Kanal. Ende der Tour am Hotel.


Zubuchertour mit Deutschsprachiger Reiseleitung. Dauer ca. 5 Stunden


 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Standard (Auto)
29/10/2020 ECONOMY
Panama-Stadt
Santo Domingo
Panama
Tocumen Intl / 07:43
Copa Airlines CM 308 Copa Airlines
2h 31min 1 PC nonstop
Dominikanische Republik
11:14 Las Americas Intl
29/10/2020 29/10/2020

Santo Domingo

Über das Reiseziel

Im Süden der Dominikanischen Republik befindet sich die Hauptstadt Santo Domingo. Ungefähr 30 km entfernt vom internationalen Flughafen Las Americas. Mit über drei Millionen Einwohnern ist die Weltstadt Santo Domingo eine der ältesten Städte und möglicherweise der lebhafteste Ort der gesamten Karibik. In Santo Domingo steht reiche Kultur und Geschichte modernen Entwicklungen gegenüber. Die Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert ist die Erste die in der „Neuen Welt“ errichtet wurde. In der historischen Zona Colonial befinden sich neuere Hotels an den alten Kopfsteinpflasterstraßen; Luxusautos teilen sich die Straßen mit Pferdekutschen; eine avantgardistische internationale Gastronomieszene lebt inmitten der klassischen kreolischen Küche und Gebäude des 21. Jahrhunderts stehen neben historischen Altbauten aus dem 15. und 16. Jahrhundert.

Mehr Info
29/10/2020 ECONOMY
Santo Domingo
Samaná
Dominikanische Republik
Las Americas Intl / 17:00
SunTrips Dom. Rep. SunTrips Dom. Rep. SunTrips Dom. Rep.
2h 00min nonstop
Dominikanische Republik
19:00 Samana City Center
29/10/2020 04/11/2020

Samaná

Über das Reiseziel

Samaná besitzt weltweit die größte Anzahl an Kokospalmen pro Quadratmeter. Entlang der Landstraßen erstrecken sich unzählige und majestätische Landschaften mit herrlichen Ausblicken auf die Berge, die von wunderschönen Stränden mit weißem Sand umgeben sind. Die Bahía de Samaná ist international bekannt, denn hier treffen sich jedes Jahr von Januar bis März über 3000 Buckelwale zu einem herrlichen Paarungsritual. Santa Bárbara de Samaná mit etwa 51.000 Einwohnern ist die wichtigste Stadt der Region. Hier findet man einen prächtigen Hafen und schönen Buchten.Große All Inclusive-Hotels sind in Samaná eine Seltenheit, der Ort hat sich von Anfang an dem Individualtourismus verschrieben. Samaná bietet viele Ausflugs-Highlights wie den Wasserfall El Limón, die Insel Cayo Levantado und die Buckelwalbeobachtung in der Zeit von Mitte Januar bis Mitte März. Es gibt viele Möglichkeiten zum Mountainbiken, Wandern, für Jeep-Safaris und zum Reiten.

Mehr Info

Grand Bahia Principe Cayacoa

88%
  • 14,8 km vom Zentrum entfernt
  • Loma puerto escondido,, Samana 32000
Entspannen Sie sich im Wellnessbereich, der Massagen, Körperbehandlungen und Gesichtsbehandlungen bietet. Sicher werden Sie die Freizeiteinrichtungen zu schätzen wissen, zu denen Folgendes gehört: 3 Außenpools, Nachtclub und Sauna. Kostenloses WLAN,...
Mehr Info
  • Standardzimmer (KingBed) (1)

  • Alles Inclusive

  • 6 Übernachtungen

04/11/2020 ECONOMY
Samaná
Santo Domingo
Dominikanische Republik
Samana City Center / 12:00
SunTrips Dom. Rep. SunTrips Dom. Rep. SunTrips Dom. Rep.
2h 30min nonstop
Dominikanische Republik
16:30 Santo Domingo city
04/11/2020 05/11/2020

Santo Domingo

Über das Reiseziel

Im Süden der Dominikanischen Republik befindet sich die Hauptstadt Santo Domingo. Ungefähr 30 km entfernt vom internationalen Flughafen Las Americas. Mit über drei Millionen Einwohnern ist die Weltstadt Santo Domingo eine der ältesten Städte und möglicherweise der lebhafteste Ort der gesamten Karibik. In Santo Domingo steht reiche Kultur und Geschichte modernen Entwicklungen gegenüber. Die Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert ist die Erste die in der „Neuen Welt“ errichtet wurde. In der historischen Zona Colonial befinden sich neuere Hotels an den alten Kopfsteinpflasterstraßen; Luxusautos teilen sich die Straßen mit Pferdekutschen; eine avantgardistische internationale Gastronomieszene lebt inmitten der klassischen kreolischen Küche und Gebäude des 21. Jahrhunderts stehen neben historischen Altbauten aus dem 15. und 16. Jahrhundert.

Mehr Info

Hodelpa Nicolas de Ovando

88%
  • 7,1 km vom Zentrum entfernt
  • Calle las damaszona colonial, Santo domingo 10210
With a stay at Hodelpa Nicolas de Ovando in Santo Domingo (Zona Colonial), you'll be within a 15-minute drive of Assembly Hall of Jehovah's Witnesses and Embassy of the United States Dominican Republic. This 4.5-star hotel is 5 mi (8.1 km) from Blue...
Mehr Info
  • Basic-Zweibettzimmer, 2 Schlafzimmer, Nichtraucher (TwinXLBed) (1)

  • NUR ZIMMER

  • 1 Übernachtungen

 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Geteilt Standard (Kleinbus)
05/11/2020 ECONOMY
Santo Domingo
Frankfurt Main
Dominikanische Republik
Las Americas Intl / 16:28
United Airlines UA 1473 United Airlines
14h 17min 1 PC 1 Zwischenstopp - Newark Liberty Intl (2h 23min)
Deutschland
(+1 ) 11:45 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Kultur & Natur - Panamas San Blas Inseln, Heimat der Guna Indios & Walbeobachtung in der Dom. Rep.
Kultur & Natur - Panamas San Blas Inseln, Heimat der Guna Indios & Walbeobachtung in der Dom. Rep.