Privatrundreise "Best of Sri Lanka" & Baden auf den Malediven ab 2.919 €
Home
Privatrundreise "Best of Sri Lanka" & Baden auf den Malediven

Privatrundreise "Best of Sri Lanka" & Baden auf den Malediven

Erleben Sie die Höhepunkte Sri Lankas - die singhalesische Königsstadt Kandy mit der heiligen Zahnreliquie Buddhas, die Hafenstadt Galle und die einmalige Natur der Insel. Danach geht Ihre Reise weiter in die Inselwelt der Malediven. Genießen Sie schneeweißen Sand, türkisblaue Lagunen und die traumhaft bunte Unterwasserwelt. Im Grundpaket sind 12 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 28.02.2021 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

Themen: Sri Lanka Malediven Länderkombinationen

Ihr Reiseablauf

28/02/2021 ECONOMY
Frankfurt Main
Negombo
Deutschland
Frankfurt Main / 15:30
Qatar Airways QR 68 Qatar Airways
13h 20min 30 KG 1 Zwischenstopp - Doha Intl (2h 35min)
Sri Lanka
(+1 ) 09:20 Bandaranaike Intl Colombo
01/03/2021 02/03/2021

Negombo

Über das Reiseziel

Der typische Fischer- und Badeort liegt etwa 40 km nördlich von Colombo. Einst spielte die Stadt eine wichtige Rolle im Zimthandel, heute findet man hier findet man hier einen der wichtigsten Fischereihäfen des Landes, viele einheimische Märkte sowie zahlreiche katholische Kirchen, die die Portugiesen hinterlassen haben. Der kilometerlange, goldfarbene Sandstand bietet Hotels für jeden Anspruch und Geldbeutel sowie eine Vielfalt an Restaurant und Bars. Besonders während der Regenzeit ist die Brandung oft sehr stark und das Meer dann nicht zum Baden geeignet. Die beste Reisezeit für die Westküste ist von November bis April. Anreise per Landtransfer ab Colombo (Flughafen Bandaranaike).

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Privat Standard (Auto)

Goldi Sands Hotel

79%
  • 6,0 km vom Zentrum entfernt
  • Ethukala, Negombo 11500
Goldi Sands Hotel in Negombo liegt am Strand, nur wenige Schritte von Strand von Negombo und 11 Gehminuten von Negombo Beach Park entfernt. Dieses Hotel in Strandnähe ist 39,8 km von Pettah-Markt und 43,3 km von Galle Face Green entfernt. Entspannen...
Mehr Info
  • Economy-Zimmer (TwinBed) (1)

  • NUR ZIMMER

  • 1 Übernachtungen

02/03/2021 08/03/2021

Best of Sri Lanka Privatrundreise

Kategorie Standard
Ziele: Negombo, Colombo
1 6 4

Best of Sri Lanka Privatrundreise

Kategorie Standard
Abfahrtsort
Flughafen oder Hotel in Negombo
Abfahrtszeit
10:00
Endzeit
10:00
enthaltene Leistungen

Privat-Tour, Mindestteilnehmerzahl: 2, täglich ab/an Colombo Flughafen, 6 Übernachtungen in Hotels der gebuchten Kategorie, Halbpension, lokaler deutsch sprechender Fahrer/Reiseleiter, Eintrittsgelder

Hotels

Kategorie Standard = 3 Sterne Hotels

Kategorie Deluxe = 4 Sterne Hotels

Reiseverlauf:

Erleben Sie die Höhepunkte Sri Lankas - die singhalesische Königsstadt Kandy mit der heiligen Zahnreliquie Buddhas, die Hafenstadt Galle und die einmalige Natur der Insel.

 

Tag 1: Flughafen - Hingula - Kandy (A)

Ankunft am Flughafen am frühen Morgen (bei späterer Ankunft empfehlen wir eine Zwischenübernachtung in Negombo, bei Abholung vom Stadthotel in Colombo fällt ein Transferzuschlag an) und Begrüßung durch die Reiseleitung, anschließend Fahrt nach Kandy. Unterwegs besuchen Sie das Dorf Hingula. Sie fahren per Tuk Tuk durch Gummiplantagen und Reisfelder, erleben eine kurze Ochsenkarrenfahrt und erfahren Wissenswertes über die Geschichte des lokalen Tempels. Außerdem können Sie beobachten, wie Kokosnüsse geerntet werden und lernen, wie Roti und Pol Sambol zubereitet werden. Abendessen und Übernachtung in Kandy. Gesamtfahrtstrecke etwa 120 km = 3-4 Stunden.


Tag 2: Kandy - Nuwara Eliya (F/A)

Nach dem Frühstück Citytour durch die ehemalige Königsstadt Kandy mit Besuch des weltberühmten Botanischen Gartens von Peradeniya. Am Nachmittag Weiterfahrt durch das Hochland über zahlreiche Serpentinen nach Nuwara Eliya, kurz Nureliya, das wegen seines kühlen Bergklimas ein beliebtes Sommerdomizil der englischen Kolonialherren war. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, der Ort mit vielen Gebäuden im englischen Landhausstil lässt sich am besten auf einem Spaziergang erkunden. Abendessen und Übernachtung in Nuwara Eliya. Gesamtfahrtstrecke etwa 80 km = 2-3 Stunden.

 

Tag 3: Ausflug nach Horton Plains (F/A)

Nach dem Frühstück Abfahrt mit einem Allradwagen in die Wildnis des Horton Plains Nationalparks. Die wildromantische Landschaft liegt mehr als 2000 m über dem Meeresspiegel und ist Lebensraum zahlreicher Wildtiere wie Sambarhirsche, Bärenaffen und auch Leoparden. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von etwa 30 km und wird sowohl von Grasland als auch von dichtem Nebelwald bedeckt. Höhepunkt ist Worlds End, hier fällt das Plateau knapp 900 m steil ab und bietet einen atemberaubenden Ausblick - bei klarem Wetter sogar bis zur Südküste Sri Lankas. Abendessen und Übernachtung in Nuwara Eliya. Gesamtfahrtstrecke etwa 70 km = ca. 2 Stunden.

 

Tag 4: Nuwara Eliya - Kitulgala - Ratnapura (F/A)

Nach dem Frühstück Fahrt von Nuwara Eliya in die Edelsteinstadt Ratnapura am Fuße des Adam's Peak. Unterwegs Pause in Kitulgala für eine Raftingtour auf dem idyllischen Kelani-Fluss, hier wurde der Film "Die Brücke am Kwai" gedreht. Abendessen und Übernachtung im Raum Ratnapura. Gesamtfahrtstrecke etwa 160 km = 4-5 Stunden.

 

Tag 5: Ratnapura - Sinharaja - Kalutara (F/A)

Am Vormittag Besuch des Sinharaja Regenwald Reservates mit Wanderung. Der Nationalpark gehört zum Weltnaturerbe der UNESCO und ist einer der letzten unberührten Regenwälder des Landes. Neben einer atemberaubenden Landschaft mit Wasserfällen gibt es viele seltene Pflanzenund Vogelarten zu entdecken. Im Anschluss Weiterfahrt bis zur Westküste, Rest des Tages zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Raum Kalutara. Gesamtfahrtstrecke etwa 100 km = 2-3 Stunden.

 

Tag 6: Ausflug nach Galle (F/A)

Nach dem Frühstück Ausflug in die Hafenstadt Galle, die mit ihrem kolonialem Charme bezaubert. Der weiße Leuchtturm, der Uhrturm und die niederländischen Kirchen sind nur einige Relikte vergangener Zeiten. Heute zählt Galle zu den geschützten Weltkulturstätten der UNESCO. Besichtigung der Stadt und der imposanten Befestigungsanlagen aus dem 17. Jahrhundert. Auf dem Rückweg Halt in Kosgoda an einer Schildkröten-Aufzuchtstation und Besuch des Maskenmuseums in Ambalangoda. Am Nachmittag beschauliche Bootsfahrt auf dem Bentota-Fluss. Abendessen und Übernachtung im Raum Kalutara. Gesamtfahrtstrecke etwa 130 km = ca. 3 Stunden.

 

Tag 7: Kalutara - Flughafen (F)

Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Flughafen oder wahlweise Absetzen an Ihren Badehotel an der Südwestküste (Wadduwa/Kalutara/Beruwela/Bentota). Gesamtfahrtstrecke etwa 100 km = 2-3 Stunden.

 

Hinweis: Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. An Feiertagen / bei Großveranstaltungen (z.B. Cricket-Turniere / Perahera) kann es zu Aufpreisen kommen. Aufgrund des kühlen Klimas in den Bergen (Nuwara Eliya) ist wärmende Kleidung ratsam, für die Besuche in den Nationalparks und die Besteigung des Sigiriya-Felsens empfehlen wir festes Schuhwerk mitzubringen. Die Infrastruktur in Sri Lanka ist teilweise schlecht ausgebaut, das Reisen nimmt auch auf kurzen Strecken viel Zeit in Anspruch (die angegebene Gesamtfahrtstrecke bezieht sich auf die reine Reisedauer von Ort zu Ort - ohne Besichtigungen).

F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

08/03/2021 ECONOMY
Colombo
Malediven
Sri Lanka
Bandaranaike Intl Colombo / 13:25
SriLankan Airlines UL 115 SriLankan Airlines
1h 25min 30 KG nonstop
Malediven
14:20 Male Intl
08/03/2021 13/03/2021

Malediven

Über das Reiseziel

Die Malediven sind eine Kette (der Name „Malediven“ bedeutet „Inselkette“, vgl. Mala) von 19 Inselgruppen im Indischen Ozean, südwestlich von Indien und Sri Lanka. Sie erstrecken sich über 871 Kilometer in Nord-Süd-Richtung bis kurz südlich des Äquators. Die Inseln sind verteilt auf 26 Atolle mit Korallenriffen. Sie liegen, wie die Lakkadiven, auf dem maledivischen Rücken. Dieser wird als abgekippte und gesunkene Randscholle der indischen Landmasse angesehen. Die Malediven sind nicht, wie beispielsweise Hawaii, vulkanischen Ursprungs. Insgesamt sind von den 1196 Inseln nur 220 Inseln bewohnt. Die Inseln liegen alle rund 1 Meter (m) über dem Meeresspiegel, was sie besonders anfällig für den stetig ansteigenden Meeresspiegel macht. Die höchste Erhebung mit 2,4 m befindet sich auf der Insel Vilingilli im Addu-Atoll. Die nahe gelegenen Riffe bieten den einzigen Schutz vor den manchmal heftigen Monsunstürmen. Die Inseln sind mit Palmen und Brotfruchtbäumen bewachsen und von Sandstränden und klaren Lagunen umgeben. Die Malediven lassen sich in Inseln für Einheimische („local islands“) und Inseln für Touristen unterscheiden (wie Kuramathi, Bandos, Vabbinfaru oder Meerufenfushi). Malediver sind auf den Touristeninseln nur als Personal zugelassen. Seit 2009 ist es für Touristen möglich, auch auf Einheimischeninseln zu urlauben

Mehr Info

Fihalhohi Island Resort

80%
  • 31,5 km vom Zentrum entfernt
  • Fihalhohi island resort, Ile de fihalhohi
Fihalhohi Island Resort in Insel Fihalhohi ist nur 0,1 km von Ari Atoll und 11,7 km von Gili Lankanfushi Beach entfernt. Dieses Resort mit 4 Sternen befindet sich in der näheren Umgebung von: Strand Laguna und Alimathaa. Entspannen Sie sich im Welln...
Mehr Info
  • Room CLASSIC (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 5 Übernachtungen

13/03/2021 ECONOMY
Malediven
Frankfurt Main
Malediven
Male Intl / 20:20
Qatar Airways QR 675 Qatar Airways
14h 20min 30 KG 1 Zwischenstopp - Doha Intl (2h 30min)
Deutschland
(+1 ) 06:40 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Privatrundreise "Best of Sri Lanka" & Baden auf den Malediven
Privatrundreise "Best of Sri Lanka" & Baden auf den Malediven