Westmalaysia Highlights Rundreise
Basis Kategorie (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen)

Westmalaysia Highlights Rundreise

Rundreise
Reiseverlauf:

Auf dieser Rundreise erleben Sie die landschaftliche und kulturelle Vielfalt Malaysias: die Cameron Highlands mit kolonialem Flair, das chinesisch geprägte Penang und das noch sehr ursprüngliche Malaysia entlang der Ostküste.


Tag 1: Kuala Lumpur - Cameron Highlands

Abholung von Ihrem Stadthotel gegen 08:30 Uhr, Fahrt zu den malerischen Cameron Highlands. Während der Auffahrt in das Hochlandgebiet Stopp beim Lata Iskandar Wasserfall und in einem Dorf der Ureinwohner der Region. In den Cameron Highlands besuchen Sie eine Teeplantage, eine Teefabrik, einen farbenfrohen Markt und eine Schmetterlingsfarm. Übernachtung in den Cameron Highlands. Fahrtstrecke ca. 220 km.


Tag 2: Cameron Highlands - Penang (F)

Am Morgen geht es in Richtung Penang mit Halt in der Königsstadt Kuala Kangsar, der Residenz des Sultans von Perak. Dort Rundfahrt durch Bukit Chandan mit Photo-Stopps für Außenaufnahmen an der Ubudiah Moschee, des Iskandariah Palace und der Sultan Abdul Aziz Shah Gallery. Anschließend geht es auf eine Flussfahrt mit Ausstieg bei traditionellen Handwerksstätten für Dolch-Herstellung (Keris). Zudem wird das Labu Sayong Center besucht, wo aus Ton formschöne Kannen und Töpfe hergestellt werden. Schließlich Fahrt über eine der längsten Brücken der Welt, die Penang mit dem Festland verbindet. Übernachtung auf Penang. Fahrtstrecke ca. 330 km.


Tag 3: Inseltour Penang (F)

Nach dem Frühstück Beginn der Rundfahrt zu einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel wie dem farbenprächtigen Tempel des Liegenden Buddha im Thai-Stil. Ein weiteres Highlight ist der Kek Lok Si Tempel, der zu den schönsten und größten buddhistischen Tempelkomplexen in Südostasien zählt. Stopp an der Esplanade, wo sich das Fort Cornwallis befindet. Hier betraten 1786 britische Truppen unter Sir Francis Light erstmals den Boden Penangs. Interessanter Abstecher zum Water Village, hölzernen Pfahlhäusern aus dem 19. Jahrhundert. Besichtigung der Altstadt von Georgetown mit der Pitt Street, auch als Street of Harmony bekannt, und dem Khoo Kongsi, einem schönen Clan-Haus südchinesischer Einwanderer. Nach einer Rikschafahrt geht es zurück zum Hotel, der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung auf Penang.


Tag 4: Penang - Kota Bharu (F)

Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Osten durch eine Gebirgskette mit dichtem Regenwald und beeindruckenden Aussichten. Gegen Mittag Rast auf Banding, einer Insel inmitten des Stausees Lake Temenggor im zentralen Bergland. Weiterfahrt nach Kota Bharu, der Hauptstadt des Bundesstaates Kelantan, und Check-In. Übernachtung in Kota Bharu. Fahrtstrecke ca. 400 km.


Tag 5: Kota Bharu - Kuala Terengganu (F)

Morgens Besichtigung von Kota Bahru mit einem farbenfrohen, fotogenen Markt. Kota Bharu ist eine der kulturell reichsten Städte Malaysias, in der man viele Aspekte der malaiischen Traditionen kennen lernen kann. Das Programm umfasst eine Silberschmiede, eine Songket-Weberei und eine Drachenfabrikationsstätte. Anschließend sehen Sie Affen beim (professionellen) Pflücken von Kokosnüssen zu. Weiterfahrt nach Kuala Terengganu entlang der Küste, wo Sie am Nachmittag in Ihr Hotel einchecken. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Kuala Terengganu. Fahrtstrecke ca. 170 km.


Tag 6: Kuala Terengganu - Kuantan (F)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Süden mit Stopp im Ort Pulau Duyong, bekannt für traditionellen Bootsbau. Anschließend Besuch des Islamic Civilization Parks, wo Miniaturen islamischer Monumente wie der Alhambra, des Taj Mahal und der Moschee von Mekka bestaunt werden können (während des Fastenmonats ist der Park geschlossen, alternativ wird dann das Losong Museum besucht). Auf der Weiterfahrt wird eine Pause eingelegt, um "Lemang" zu probieren. Der in Bambus gekochte Reis mit Kokosnussmilch ist eine Spezialität der Region. Weiter südlich besuchen Sie Fischerdörfer und ein Schildkröten-Informationszentrum bevor Sie am Nachmittag eine Tee-Pause einlegen. Der letzte Stopp findet in einer Batik-Gallerie statt. Übernachtung in Kuantan. Fahrtstrecke ca. 250 km.


Tag 7: Kuantan - Kuala Lumpur (F)

Zeitige Abfahrt nach Sungai Lembing, nordwestlich von Kuantan, mit Stopp an einer Hängebrücke mit Panoramablick. Besuch des Sungai Lembing Museums, das an die Blütezeit der Stadt mit der größten und tiefsten Zinnmine der Welt erinnert. Auch ein Teil des Tunnels kann hier besichtigt werden. Überlandfahrt nach Kuala Lumpur, wo Sie an Ihrem Stadthotel abgesetzt werden, oder von dort weiter zum Flughafen fahren. Fahrtstrecke ca. 270 km. Weiterflüge am gleichen Abend sind möglich ab 19:00 Uhr.


Hinweise: Vor der Rundreise sollte mindestens eine Nacht in Kuala Lumpur verbracht werden. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. Während der Regenzeit an der Ostküste von November-Februar kann es im Bereich von Kota Bharu bis Kuantan zu Überschwemmungen kommen.

Hotelsteuer malaysiaweit: Für alle Aufenthalte in Malaysia erhebt die Regierung eine Steuer in Höhe von 10 MYR (ca. 2 Euro) pro Zimmer und Nacht, die vor Ort im Hotel entrichtet werden muss.

Hotelsteuer Langkawi & Penang (gilt zusätzlich zur malaysiaweiten Steuer): Für alle Aufenthalte erhebt die lokale Regierung von Langkawi & Penang eine kleine Steuer, die vor Ort im Hotel entrichtet werden muss, 3-5 MYR (ca. 0,60-1,00 Euro) je nach Hotelkategorie pro Zimmer und Nacht.


F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen