Rundreise "Zypern entdecken"
ab 841 €

Rundreise "Zypern entdecken"

Reisebaustein
erstellt/aktualisiert: Dienstag, 25. Juni 2024
Ref ID: 9441544
Preis pro Person ab
841 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
erstellt/aktualisiert: Dienstag, 25. Juni 2024

Informationen zur Reise

Reiseverlauf
Rundreise/Kreuzfahrt/Tour

Day 1: Larnaka

Transfer vom Flughafen Larnaka Übernachtung im Hotel


Day 2: Larnaka – Lefkara – Larnaka

Frühstück im Hotel Treffen mit dem Guide im Hotel STADTRUNDFAHRT DURCH LARNAKA MIT DEM BUS Entdecken Sie auf einer Reise durch Larnaka die Sehenswürdigkeiten der Stadt - vom Pierides Museum bis zum Geflügelten Löwen von Venedig und anderen Highlights. "Wir haben zwei Ohren und einen Mund, also sollten wir mehr zuhören als sprechen", sagte einst Zeno von Kition. Und Ihr Reiseführer wird Ihnen viele Geschichten erzählen können, wenn Sie die Statue dieses berühmten Larnakianers besuchen, der die stoische Philosophieschule gründete. Sie werden die gelehrte Reise von Zeno und die dramatische Lebensgeschichte von Kimon, einem prominenten athenischen Strategen, verfolgen, während Sie sein Büste betrachten. Ihre Tour wird fortgesetzt zur mittelalterlichen Burg von Larnaka, dem malerischen Kamares-Aquädukt. Aber das Highlight dieser Tour wird Ihr Besuch der Kirche des Heiligen Lazarus sein. Das Gebäude wird als das zweite Grab des berühmten biblischen Charakters errichtet und ist daher sehr verehrt. Mittagessen im Restaurant BESUCH DES DORFES LEFKARA MIT EINER VERKOSTUNG VON LOUKOUMI Reisen Sie in das Dorf Lefkara, Heimat der weltberühmten zypriotischen Stickerei. "Lefkaritika", die einzigartige Spitze, die ihren Ursprung im Dorf hat, hat sich ihren Platz auf der Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO redlich verdient. Leonardo da Vinci soll Lefkara besucht haben, um die exquisite Stickerei für den Hauptaltar des Mailänder Doms zu kaufen. Und Sie werden herausfinden, warum Lefkaritika den legendären Künstler anzog, wenn Sie seine feinsten Beispiele im Museum für traditionelle Stickerei und Silberschmiedekunst entdecken. Aber Lefkara hat noch mehr zu bieten. Das Dorf ist berühmt für Lokum, Süßigkeiten aus Stärke und Zucker, auch bekannt als Türkischer Honig. Sie werden frische Proben dieser süßen Leckerei in einer kleinen Lokum-Konditorei in den alten Straßen von Lefkara probieren. Während Sie das Dorf erkunden, werden Sie Gebäude betrachten, die fast ausschließlich aus lokal gewonnenem Stein erbaut sind. Die Tour führt Sie zur Heiligen Kreuzkirche aus dem 14. Jahrhundert, wo Sie das verbleibende Stück des wahren Kreuzes sehen werden. In der Kapelle von Agia Marina werden Sie die Geschichten des alten Klosters hören, auf dem der heutige Gottesdienstort erbaut wurde. HALLOUMI MEISTERKLASSE UND VERKOSTUNG Tauchen Sie ein in die Geheimnisse des Halloumi, der beliebten Spezialität Zyperns, und erleben Sie ein herausragendes kulinarisches Abenteuer. Der Halloumi-Käse gilt als zwischen den Jahren 395 und 1191 entstanden. Damals gab es keine Kühe auf der Insel, was Schaf- und Ziegenmilch zu den Hauptbestandteilen der Spezialität machte. Erst im 20. Jahrhundert brachten die Briten zum ersten Mal Kühe nach Zypern, woraufhin die Einheimischen gelegentlich Kuhmilch zum Halloumi hinzufügten. Die Einheimischen essen Halloumi in verschiedenen Kombinationen, braten ihn, fügen ihn zu Salaten hinzu und mehr. Die Zyprer lieben diesen Käse absolut, und Sie werden herausfinden, warum. Auf dieser Tour erfahren Sie alles über die zypriotische Käsetradition. Aber noch wichtiger ist, dass Sie die Gelegenheit haben, hausgemachten Halloumi zu probieren und selbst etwas davon herzustellen. Ein erfahrener Koch wird Ihnen beibringen, Feuer und Milch zu meistern und die Spezialität herzustellen, die Ihre Geschmacksknospen verwöhnen wird. Übernachtung im Hotel


Day 3: Larnaka – Troodos – Larnaka

Frühstück im Hotel Treffen mit dem Guide im Hotel BESUCH IM HERZEN ZYPERNS – DÖRFER DES TROODOS-GEBIRGES (OMODOS, KYKKOS) Erkunden Sie die jahrhundertealten Dörfer, die atemberaubende Natur und die mittelalterlichen Klöster des Troodos-Gebirges. Vor Ihren Augen werden atemberaubende Ausblicke auf die Bergwelt zu sehen sein, während Sie zum Dorf Omodos spazieren. Dort angekommen, schlendern Sie entlang der gepflasterten Straßen bis zum berühmten Heiligen Kreuz Kloster. Das älteste Kloster Zyperns wird Sie mit seinen gewölbten Galerien und groben Steinmauern begeistern. Ein weiteres Kloster, das darauf wartet, von Ihnen erkundet zu werden, ist Kykkos. Dem Jungfrau Maria gewidmet, bewahrt es das ikonische Bild der Mutter Gottes, dem Wunder zugeschrieben wird. Neben der religiösen Bedeutung bietet das Kloster atemberaubende Bergaussichten. Doch die beste Aussichtsplattform der Insel erwartet Sie in der Nähe des Klosters, auf dem Gipfel des Throni Hill. Dort werden Sie das Grab von Erzbischof Makarios III. besuchen, der in Zypern als Geistlicher und erster Präsident sehr verehrt wird. Während Sie ein atemberaubendes Panorama der Bergwelt genießen, werden Sie über das Schicksal dieses politischen und religiösen Führers nachdenken. Mittagessen im Restaurant BESUCH DES ÖRTLICHEN WEINGUTS MIT VERKOSTUNG In Zypern wird seit fast 6000 Jahren Wein hergestellt. Historiker glauben sogar, dass die ersten fermentierten Trauben im Mittelmeerraum auf der Insel angebaut wurden. In den letzten fünfzehn Jahren hat der Weinhandel auf der Insel zugenommen, mit Exporten bis in die USA, die Schweiz und ganz Europa. In der Tat sind das warme Klima und die hochgelegenen Weinberge Voraussetzungen für einzigartige Geschmackserlebnisse. Zyprische Sorten sind resistent gegen Krankheiten und genießen das himmlische Klima der Insel. Bei einem Besuch auf einem örtlichen Weingut haben Sie die Möglichkeit, Geheimnisse des Anbaus der richtigen Reben und der Herstellung köstlicher Weine kennenzulernen. Sie können junge und frische trockene Weißweine neben älteren Sorten wie Xynisteri probieren. Die kühnen und reich strukturierten Rotweine werden einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen. Übernachtung im Hotel


Day 4: Larnaka – Paphos – Larnaka

Frühstück im Hotel Treffen mit dem Guide im Hotel BESUCH IN PAPHOS Tauchen Sie ein in den Geist der antiken Geschichte, indem Sie die archäologischen Sehenswürdigkeiten von Paphos besuchen. Ihre Reise beginnt am Felsen der Aphrodite, einem großen Korallenkalkstein aus der Jurazeit. Er soll den Ort markieren, an dem die Göttin der Liebe, die einst auf Zypern weit verehrt wurde, aus dem Meeresschaum geboren wurde. Sie werden weiter zum Archäologischen Park von Paphos (Nea Paphos) gehen, um zu erkunden, was von den frühen griechischen und römischen Zivilisationen übrig geblieben ist. Der archäologische Komplex steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes, und Sie werden sehen, warum. Bestaunen Sie einfach die erstaunlichen Mosaikböden der römischen Villen und bedenken Sie die Schicksale von 100 ptolemäischen Aristokraten, die im Grab der Könige begraben sind. Während Sie weiter erkunden, wird die Burg von Paphos um Ihre Aufmerksamkeit buhlen. Sie trägt noch die Spuren ihrer mehrfachen Besitzer: Byzantiner, Lusignaner, Venezianer, Osmanen… Als nächstes werden Sie sich an einem Ort wiederfinden, der bei Pilgern beliebt ist: dem archäologischen Komplex von St. Paul's Pillar. Die Legende besagt, dass es hier ist, wo der Heilige gefesselt und für die Verkündung des Christentums ausgepeitscht wurde. Der Komplex ist bekannt für die Kirchen Agia Kyriaki und Agia Solomoni, die Sie beide bei Ihrem Besuch erkunden werden. Mittagessen im Restaurant, Meeresfrüchte Meze Übernachtung im Hotel


Day 5: Larnaka – Nicosia – Larnaka

Frühstück im Hotel Treffen mit dem Guide im Hotel BESUCH IN NIKOSIA, DER GETEILTEN HAUPTSTADT Nikosia ist bekanntermaßen zwischen der Republik Zypern (dem griechischen Teil) und der Republik Nordzypern, die nur von der Türkei anerkannt wird, geteilt. Und Sie werden das Beste aus jedem Teil sehen. Sie werden eine Reise in die Geschichte im Zypern-Museum unternehmen, dem größten und ältesten archäologischen Museum der Insel. Die venezianischen Mauern und das Famagusta-Tor, die seit dem 16. Jahrhundert die wichtigsten Ereignisse der Stadt miterlebt haben, werden sich vor Ihren Augen ausbreiten. Die Reise führt Sie weiter zum Erzbischofspalast, wo eine beeindruckende Sammlung religiöser Ikonen auf Ihre Bewunderung wartet. Nachdem Sie den Hauptplatz der Stadt Eleftheria passiert haben, werden Sie die Grenze überqueren und sich in Nordzypern wiederfinden. Dort werden Sie ursprüngliche christliche und muslimische Gottesdienststätten erkunden, wie die Kathedrale St. Johannes der Theologe aus dem 11. Jahrhundert. Während Sie durch die Altstadt spazieren, werden Sie am malerischen Großen Gasthaus, auch bekannt als Büyük Han, enden. Das größte Karawanserei (Hof und Marktplatz) der Insel, dessen Händler Ihnen alle Arten von traditionellen zyprischen Handwerkskunstwerken anbieten werden. Mittagessen im Restaurant Übernachtung im Hotel


Day 6: Larnaka – Northern Cyprus – Larnaka

Frühstück im Hotel Treffen mit dem Guide im Hotel BESUCH DER GEISTERSTADT – FAMAGUSTA Erfahren Sie, wie sich die Entwicklung der Türkischen Republik Nordzypern auf eines der historisch reichen Viertel der Insel ausgewirkt hat: Famagusta. Ihre Reise beginnt am Fuße des im 14. Jahrhundert erbauten Othello-Schlosses. Mit etwas Vorstellungskraft werden die Ereignisse von Shakespeares berühmtem Stück, das sich in einer Hafenstadt Zyperns abspielte, in Ihrem Geist lebendig. Sie werden weiter die Lala Mustafa Pascha Moschee betrachten. Gegründet im 13. Jahrhundert, präsentiert dieses sogenannte "Reims von Zypern" ein Beispiel für gotische Architektur, geprägt von Krieg, Naturkatastrophen und religiösen Umwandlungen. Die antike Stadt Salamis wird Ihnen die Spuren vieler Nationen zeigen, die sie einst besetzt haben. Gegründet im 11. Jahrhundert v. Chr., wechselte die Stadt zwischen Phöniziern, Assyrern, alten Griechen, Persern, alten Mazedoniern, Römern und Osmanen. Die Tour führt weiter zum Kloster des Heiligen Barnabas, das aus dem 5. Jahrhundert stammt. Nach der Umstellung auf die türkisch-zyprische Herrschaft verlassen, beherbergt das Kloster heute ein Museum für Ikonen und ein archäologisches Museum, die beide auf Ihre Erkundung warten. Schließlich werden Sie Varosha besuchen. Heute eine Geisterstadt, war sie bis 1974 eines der beliebtesten Touristenziele der Welt. Berühmtheiten wie Elizabeth Taylor, Richard Burton und Bridgitte Bardot betrachteten Varosha als ihren bevorzugten Reiseziel. Mittagessen in einer traditionellen Taverne EIN HALT FÜR EIN BAD AN EINEM SCHÖNEN STRAND Während der heißen Sommermonate auf Zypern gibt es nichts Besseres als ein erfrischendes Bad. Sie bekommen die Gelegenheit, sich am Strand zu entspannen und im warmen türkisfarbenen Wasser zu schwimmen. Übernachtung im Hotel


Day 7: Freier Tag

Frühstück im Hotel FREIZEIT Larnaka ist aus vielen Gründen eine sehr charmante und schöne Stadt! Während Ihrer Freizeit können Sie einige der architektonischen Sehenswürdigkeiten, Museen, religiösen Attraktionen und Einkaufszentren entdecken oder einfach an einem der Strände der Stadt entspannen. Übernachtung im Hotel


Day 8: Larnaka

Frühstück im Hotel Transfer to the airport

Preis pro Person ab
841 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Reise anpassen & buchen
Reisezusammenfassung
2 Erwachsene
Nächte 7
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 5
Unterkünfte 1
Rundreise/Kreuzfahrt/Tour 1
Tour-Zusammenfassung
Sprache während der Rundreise
Deutsch
enthaltene Leistungen

7 Nächte im ausgewählten Hotel in Larnaca.


Bustransfer laut Programm.


Französischsprachiger Reiseleiter laut Programm.


Mahlzeiten laut Programm.


Eintrittsgebühren laut Programm.

nicht enthalten

Visagebühren.


Internationale Flüge.


Mahlzeiten und Getränke.


wenn nicht angegeben.


Trinkgeld.

Geplante Unterkünfte

Planned hotels

Larnaca Best Western Plus Larco Hotel 4*

SunTrips Reiseideen: Für Dich gemacht.

Hier können Sie die von uns erstellten Reisevorschläge ansehen:

Weitere Reisevorschläge